Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen Literatur« zählt die älteste und damit traditionsreichste Schriftenreihe im deutschen Sprachraum zum Programm. Den neueren Phänomenen widmen sich die Reihen »Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien«, »Literatur und Leben. Neue Folge« und zahlreiche weitere Publikationen.

 

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen Literatur« zählt die älteste und damit traditionsreichste Schriftenreihe im deutschen Sprachraum zum Programm. Den neueren Phänomenen widmen sich die Reihen »Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien«, »Literatur und Leben. Neue Folge« und zahlreiche weitere Publikationen.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
87 von 87
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reihe
Literatur in der Moderne.
Literatur in der Moderne.
Die Reihe wurde mit Band 8 eingestellt.
Reihe
Berliner Editionen.
Berliner Editionen.
In der Schriftenreihe erscheinen kommentierte Editionen mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Texte.
Reihe
Johnson-Studien.
Johnson-Studien.
Die Reihe »Johnson-Studien« versammelt ausgewählte monographische Darstellungen zum Werk Uwe Johnsons. Die Bände gelten einzelnen Romanen, erkunden wesentliche Themen seines Schaffens und ordnen Autor und Werk in die Literaturgeschichte...
Reihe
Zäsuren.
Zäsuren.
Die Reihe ›Zäsuren‹ stellt Arbeiten der jüngsten Forschung zu kulturwissenschaftlichen Fragestellungen in der Literaturwissenschaft vor. Sie ist komparatistisch angelegt und eröffnet neue Perspektiven auf die Verhandlung kultur-,...
Reihe
Türkisch-deutsche Studien. Jahrbuch.
Türkisch-deutsche Studien. Jahrbuch.
Obwohl die Komplexität, Hybridität und vielfache Vernetzung von Kulturen mittlerweile (und endlich) breit akzeptiert ist, werden Kollektive noch immer in Großkategorien wie Nation und Religion eingeordnet, die eine vermeintliche...
Reihe
Poetik, Exegese und Narrative / Poetics, Exegesis and Narrative.
Poetik, Exegese und Narrative / Poetics,...
Poetik – Exegese – Narrative versteht sich als eine wissenschaftliche Reihe mit kulturwissenschaftlicher Ausrichtung. In ihr wird jüdische Literatur von der Antike bis zur Gegenwart herausgegeben, analysiert und ausgelegt. Ein besonderer...
Reihe
Global Poetics.
Global Poetics.
Die Schriftenreihe Global Poetics. Literatur- und kulturwissenschaftliche Studien zur Globalisierung versteht sich als Forum für innovative literaturwissenschaftliche Globalisierungsforschung. Sie widmet sich der Analyse literarischer...
Reihe
Alexander Kluge-Jahrbuch.
Alexander Kluge-Jahrbuch.
Enzyklopädist, »Chronist des Jahrhunderts«, »Erzähler der Kritischen Theorie«, »der einzige Projektemacher großen Formats, den wir heute haben« (Habermas) – so lauten Berufsbezeichnungen, mit denen Alexander Kluge in den letzten...
Reihe
Chamisso-Studien.
Chamisso-Studien.
Die Chamisso-Studien bieten ein Forum für wissenschaftliche Beiträge und Themen, die mit dem Werk des Weltreisenden, Schriftstellers und Naturforschers Adelbert von Chamisso in Verbindung stehen. Chamisso – Verfasser der weltberühmten...
Reihe
digilit
digilit
Wer heute über Literatur spricht, redet immer auch über Digitalisierung. Denn schon längst stehen Literatur und Literaturvermittlung im Zeichen dieser technischen Entwicklung, die global gesehen kaum ein kulturelles Feld unberührt lässt....
87 von 87