Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Aura des Authentischen

Die Aura des Authentischen

Inszenierung und Zuschreibung von Authentizität auf dem Feld der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

ab ca. 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 354 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1330-0
V&R unipress, 1. Auflage, 2021
»Authentizität« ist in den letzten Jahrzehnten zu einem omnipräsenten Sehnsuchtsbegriff... mehr
Die Aura des Authentischen

»Authentizität« ist in den letzten Jahrzehnten zu einem omnipräsenten Sehnsuchtsbegriff geworden. Nicht zuletzt im Zuge der Digitalisierung und den damit verbundenen Entfremdungserfahrungen hat die Originalität und Glaubwürdigkeit verheißende Aura des Authentischen auch in der Kommunikation über Literatur eine Wirkungsmacht entfaltet, die weit über die Funktion als literaturkritisches Modewort hinausgeht. In seiner literatursoziologischen Studie untersucht Christian Dinger die Verwendungsweisen des Authentizitätsbegriffs in Bezug auf literarische Phänomene und analysiert die Zuschreibungs- und Inszenierungspraktiken, mit deren Hilfe die Deutungshoheit über das Authentizitätslabel beansprucht wird. Der Autor macht damit die Funktionsmechanismen und Positionierungskämpfe auf dem literarischen Feld der Gegenwart sichtbar.

Kundenbewertungen für "Die Aura des Authentischen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christian Dinger
    • Dr. Christian Dinger ist Literaturvermittler in Frankfurt am Main und derzeit am Hessischen Literaturforum im Mousonturm tätig. Von 2014 bis 2018 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universität Göttingen.
      mehr...