Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Formen des Magischen Realismus und der Jüdischen Renaissance
ab ca. 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Oktober 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, mit 6 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1214-3
V&R unipress, 1. Auflage 2021
In den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts verschreibt sich eine neoromantisch inspirierte... mehr
Formen des Magischen Realismus und der Jüdischen Renaissance

In den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts verschreibt sich eine neoromantisch inspirierte literarische Strömung der zeitgemäßen Suche nach einer modernen, in der Kunst ›aufgehobenen‹ Religiosität: der Magische Realismus. Maßgeblich bei der Formierung dieser Strömung sind neben dem französischen rénouveau catholique Vertreterinnen und Vertreter der Jüdischen Renaissance. Während sich Einzelstudien bisher zumeist entweder auf religionsphilosophische Fragestellungen aus dem Bereich der Jüdischen Studien oder auf Fragestellungen der germanistischen Literaturwissenschaft fokussierten, eröffnet der vorliegende Band transdiziplinäre Zugänge. Die fruchtbaren Wechselbeziehungen zwischen Jüdischer Renaissance und der deutschsprachigen Literatur des Magischen Realismus – eingeschlossen aus dem Hebräischen ins Deutsche übertragene Texte – werden hier erstmals systematisch reflektiert und in exemplarischen Einzelstudien ausdifferenziert.

In the early years of the 20th century, one of the Neoromanticism-inspired literary trends begins a time-determined search for modern religiosity, localized in the art of Magical Realism. Along with the French rénouveau catholique representatives of the Jewish Renaissance were also actively involved in the formation of this trend. While some studies have so far focused on religious and philosophical issues in the field of Jewish studies or on the issues of German literary studies, this volume opens new transdisciplinary approaches. The productive relationship between the Jewish Renaissance and the German literature of Magical Realism – including Hebrew texts translated into German – is for the first time systematically reflected on and differentiated here in individual exemplary studies.

Kundenbewertungen für "Formen des Magischen Realismus und der Jüdischen Renaissance"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Petro Rychlo (Hg.)
    • Prof. Dr. Petro Rychlo lehrt am Lehrstuhl für fremdsprachige Literatur an der Nationalen Jurij-Fedkowytsch-Universiät Chernivtsi, Ukraine, und ist als Übersetzer tätig. Seine Forschung konzentriert sich auf deutschsprachige Autoren des 20. Jahrhunderts, deutsch-ukrainische Literaturbeziehungen und die deutschjüdische Dichtung der Bukowina.
      mehr...
Internationale Schriften des Jakob-Fugger-Zentrums. Zur gesamten Reihe
Neuvermessung des Religionsunterrichts nach Art. 7 Abs. 3 GG
Neuvermessung des Religionsunterrichts nach...
  • Andreas Kubik  (Hg.),
  • Susanne Klinger  (Hg.),
  • Coşkun Sağlam  (Hg.)
ab ca. 27,99 €
 Open Access
Handbuch Jüdische Studien
Handbuch Jüdische Studien
  • Christina von Braun  (Hg.),
  • Micha Brumlik  (Hg.)
ab ca. 64,99 €
Synagogues in the Hellenistic and Roman Periods
Synagogues in the Hellenistic and Roman Periods
  • Lutz Doering  (Hg.),
  • Andrew R. Krause  (Hg.)
ab 99,99 €
978-3-205-23259-9.jpg
Kulturromane
  • Anja Gerigk
ab 27,99 €
978-3-8471-0618-0.jpg
Der Himmel als transkultureller ethischer Raum
  • Harald Lesch  (Hg.),
  • Bernd Oberdorfer  (Hg.),
  • Stephanie Waldow  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0426-1.jpg
Censorship and Exile
  • Johanna Hartmann  (Hg.),
  • Hubert Zapf  (Hg.)
ab 39,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Journal of Ancient Judaism
48,00 € 96,00 € *
978-3-525-53555-4.jpg
The Hebrew Bible in Light of the Dead Sea Scrolls
  • Armin Lange  (Hg.),
  • Kristin De Troyer  (Hg.),
  • Shani Tzoref  (Hg.),
  • Nóra Dávid  (Hg.)
ab 99,99 €