Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-52258-2.jpg

Ernst Jünger

Vom Weltkrieg zum Weltfrieden. Die Genese eines Sinneswandels

39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
198 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-52258-2
Böhlau Verlag Köln, Vollständig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe, 2021
Der Schriftsteller Ernst Jünger (1895-1998), bereits Gegenstand zahlreicher Werke und kontrovers... mehr
Ernst Jünger
Der Schriftsteller Ernst Jünger (1895-1998), bereits Gegenstand zahlreicher Werke und kontrovers diskutiert, wird in dem vorliegenden Band durch die Linse seiner Erstveröffentlichungen betrachtet. Damit ist in erster Linie die Hermeneutik der publizierten Werke Jüngers - nur im Ausnahmefall die Erzeugnisse der „professionellen“ Rezeption hinzuziehend - akzentuiert und weniger die Hermeneutik der sekundären Zeugnisse, die wohl möglich noch ein anderes Licht auf die Persönlichkeit eines Autors zu werfen vermögen. Ausgehend von dem Gedanken, dass letztendlich nur das Werk verlässlich Auskunft über die Integrität eines Autors geben kann, unternimmt Norbert Dietka den Versuch, den signifikanten Sinneswandel dieses Schriftstellers darzustellen, der innerhalb der deutschen Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts wohl einmalig genannt werden darf.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,479 kg
Kundenbewertungen für "Ernst Jünger"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Norbert Dietka
    • Der Autor Norbert Dietka (1948) studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Dortmund und wurde dort mit einer Arbeit über die Ernst-Jünger-Rezeption 1987 promoviert. Dietka war bis 2013 im Schuldienst tätig und arbeitet heute als freier Publizist. Mit dem Schriftsteller Ernst Jünger hat sich der Autor schon längere Zeit intensiv beschäftigt und darüber mit diversen Publikationen Zeugnis abgelegt. Ein letzter Text, in dem Ernst Jünger eine gewisse Rolle spielt, erschien 2020 unter...
      mehr...
 Open Access
 Open Access
978-3-525-30204-0.jpg
Rechtswissenschaft in der...
  • Thomas Duve  (Hg.),
  • Jasper Kunstreich  (Hg.),
  • Stefan Vogenauer  (Hg.)
978-3-412-52008-3.jpg
Luther auf der Wartburg 1521/22
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.),
  • Elke Werner  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Poetik des Plunders
Poetik des Plunders
  • Kerstin Roose
49,00 €
NEU
978-3-8471-1469-7.jpg
40,00 €
Hannah Arendt und Karl Jaspers
23,00 €
978-3-412-52043-4.jpg
Rot als Malum?
  • Angelina Maier-Geiger
60,00 €
Geschichtete Identitäten
Geschichtete Identitäten
  • Thomas Grob  (Hg.),
  • Anna Hodel  (Hg.),
  • Jan Miluška  (Hg.)
Jüdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah
35,00 €
978-3-412-51809-7.jpg
Dur versus Moll
  • Hans-Joachim Hinrichsen  (Hg.),
  • Stefan Keym  (Hg.)
80,00 €
978-3-412-51734-2.jpg
Thüringen und die Thüringer
  • Stefan Gerber  (Hg.),
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Helge Wittmann  (Hg.)
ca. 25,00 €
978-3-412-51459-4.jpg
45,00 €
978-3-525-31087-8.jpg
Entdeckt, erdacht, erfunden
  • Teresa Nentwig  (Hg.),
  • Katharina Trittel  (Hg.)
18,00 €
978-3-412-51463-1.jpg
35,00 €
978-3-412-51448-8.jpg
Die Welt klingt
  • Maria Kostakeva
50,00 €
Materielle Kultur und Konsum in der Frühen Neuzeit
49,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Saeculum
38,50 € 77,00 € *
978-3-412-50904-0.jpg
Das Losbuch
  • Marco Heiles,
  • Marco Heiles
70,00 €
Ferne Nachbarn
Ferne Nachbarn
  • Christof Dipper
45,00 €
978-3-412-50000-9.jpg
25,00 €
978-3-412-51167-8.jpg
Reformation und Bauernkrieg
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Thomas T. Müller  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-51106-7.jpg
Zeitgeschichte der Dinge
  • Andreas Ludwig  (Hg.)
35,00 €
978-3-412-50807-4.jpg
Thüringische Klöster und Stifte in vor- und...
  • Enno Bünz  (Hg.),
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
60,00 €
978-3-525-26525-3.jpg
60,00 €
978-3-525-30080-0.jpg
Das gekränkte Gänseliesel
  • Franz Walter  (Hg.),
  • Teresa Nentwig  (Hg.)
18,00 €