Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1234-1
ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
267 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1234-1
V&R unipress, 1. Auflage, 2021
In 16 Fallstudien stellen die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes Phänomene der... mehr
Wiederholung im Theater

In 16 Fallstudien stellen die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes Phänomene der Wiederholung in Texten und Aufführungsprinzipien des Gegenwartstheaters zusammen und arbeiten mögliche Bedeutungspotentiale heraus. Untersucht werden Autorinnen und Autoren des zeitgenössischen Theaters oder ihre Werke sowie ausgewählte Theaterprojekte. Zu den analysierten Autorinnen und Autoren gehören Elfriede Jelinek, Lothar Trolle, Christoph Schlingensief, Martin Crimp, Roland Schimmelpfennig, Robert Kusmirowski sowie die Teilnehmer des Rimini-Protokolls. Damit legen die Beiträge eine Vielfalt von Strukturen frei, die als Wiederholungen bezeichnet werden. Insofern spiegelt das zeitgenössische Drama und mit ihm das Theater dieses grundlegende Strukturelement im künstlerischen Bereich in unterschiedlicher Weise wider. Die Ergebnisse dieses Bandes führen in die produktive Spannung der Realisation von Texten auf der Theaterbühne mit Blick auf das Drama ein.

The contributors of this volume focus on the phenomena of repetition in scripts and plays in contemporary theatre and show possible meaning potentials. They present authors of Modern theatre or their works as well as selected theatre projects. The authors analysed are Elfriede Jelinek, Lothar Trolle, Christoph Schlingensief, Martin Crimp, Roland Schimmelpfennig, Robert Kuśmirowski as well as participants of the Rimini-Protocoll. Therefore, the contributions present various structures, classified as repetitions. Here, contemporary drama and theatre reflect this fundamental structural element in arts in different ways. The conclusions of this volume introduce the readers to a productive tension of the realisation of scripts on stage with regard to drama.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2cm, Gewicht: 0,512 kg
Kundenbewertungen für "Wiederholung im Theater"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Paul Martin Langner (Hg.)
    • Uni.-Prof. Dr. habil. Paul Martin Langner ist Literaturwissenschaftler an der Pädagogischen Universität Krakau, Polen. Seine Forschungsschwerpunkte: Literaturhistorische Areastudies, narrative und performative Strukturen mittelalterlicher Texte und des modernen Dramas.
      mehr...
    • Anna Majkiewicz (Hg.)
    • Univ.-Prof. Dr. habil. Anna Majkiewicz ist Polonistin sowie Germanistin und als Professorin für Gegenwartsliteratur an der Jan-Długosz Universität Częstochowa, Polen, tätig. Ihre Schwerpunkte liegen auf der Kontextualisierung literarischer Prozesse und Komparatistik.
      mehr...
    • Agata Mirecka (Hg.)
    • Dr. Agata Mirecka ist Literaturwissenschaftlerin an der Pädagogischen Universität Krakau, Polen. Sie forscht zur New Philology in Bezug auf Gegenwartsdrama und zur neuesten Lyrik.
      mehr...
Gesellschaftskritische Literatur – Texte, Autoren und Debatten Zur gesamten Reihe
The Written and the Visual
The Written and the Visual
  • Małgorzata Łuczyńska-Hołdys
ab 32,99 €
Die Figur des Philisters
ab 27,99 €
Biographie – Sprache – Didaxe
ab 32,99 €
Tagebücher als Quellen
ab 32,99 €
Tabuzonen und Tabubrüche in der Deutschschweizer Literatur
Tabuzonen und Tabubrüche in der...
  • Dorota Sośnicka  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-1023-1.jpg
Neues historisches Erzählen
  • Monika Wolting  (Hg.)
ab 37,99 €
Gegenwart in Latenz
Gegenwart in Latenz
  • Giuseppina Cimmino
ab ca. 32,99 €
Retroaktive Avantgarde
ab ca. 44,99 €
NEU
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-1296-9
ab 32,99 €
978-3-8471-1239-6.jpg
Literatur und Kultur zwischen West und Ost
  • Artur Dariusz Kubacki  (Hg.),
  • Isabel Röskau-Rydel  (Hg.)
ab 32,99 €
Der Stoff der Stoffe
ab 49,99 €
Frei-Zeit in der Gegenwartsliteratur
ab 32,99 €
Dynamische Erinnerung
ab 37,99 €
978-3-8471-1219-8
Mapping Ransmayr
  • Caitríona Leahy  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-1186-3
Angewandte Linguistik – Neue Herausforderungen...
  • Sylwia Adamczak-Krysztofowicz  (Hg.),
  • Anna Szczepaniak-Kozak  (Hg.),
  • Paweł Rybszleger  (Hg.)
Spaziergänge auf dem Papier
Spaziergänge auf dem Papier
  • Adrian Gleń  (Hg.),
  • Jacek Gutorow  (Hg.),
  • Łukasz Musiał  (Hg.),
  • Daniel Pietrek  (Hg.)
ab 32,99 €
Alles Walzer
Alles Walzer
  • Reingard Witzmann
ab ca. 27,99 €
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ab 39,99 €
Gender interkonfessionell gedacht
Gender interkonfessionell gedacht
  • Daniel Fliege  (Hg.),
  • Janne Lenhart  (Hg.)
ab 27,99 €
Homosexuelle in Deutschland 1933–1969
ab 27,99 €
Wer oben sitzt, der hat die Macht
ab 37,99 €
978-3-412-51837-0.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-1096-5.jpg
Adelbert von Chamisso: Die Tagebücher der...
  • Monika Sproll  (Hg.),
  • Walter Erhart  (Hg.),
  • Matthias Glaubrecht  (Hg.)
ab ca. 79,99 €
978-3-8471-1073-6.jpg
Werte und Paradigmen zwischen Wandel und...
  • Anna Rutka  (Hg.),
  • Magdalena Szulc-Brzozowska  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-1001-9.jpg
Alles ist nur Symbol
  • Pier Carlo Bontempelli
ab 19,99 €
978-3-412-51349-8.jpg
Mit den Toten sprechen
  • Anne-Kathrin Reulecke  (Hg.),
  • Johanna Zeisberg  (Hg.)
ab ca. 37,99 €
 Open Access
Transkulturelle Erkundungen
Transkulturelle Erkundungen
  • Ursula Hemetek  (Hg.),
  • Daliah Hindler  (Hg.),
  • Harald Huber  (Hg.),
  • Therese Kaufmann  (Hg.),
  • Isolde Malmberg  (Hg.),
  • Hande Saglam  (Hg.)
978-3-8471-0676-0.jpg
Verkörperungen · Embodiment
  • Heidrun Zettelbauer  (Hg.),
  • Stefan Benedik  (Hg.),
  • Nina Kontschieder  (Hg.),
  • Käthe Sonnleitner  (Hg.)
ab 37,99 €