Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-21230-0.jpg
   

Strategen im Literaturkampf

Thomas Bernhard, Peter Handke und die Kritik

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
480 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-21230-0
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage, 2020
Thomas Bernhards und Peter Handkes Auseinandersetzung mit der Literaturkritik wurde von der... mehr
Strategen im Literaturkampf

Thomas Bernhards und Peter Handkes Auseinandersetzung mit der Literaturkritik wurde von der Forschung bislang nur am Rande wahrgenommen. "Strategen im Literaturkampf" zeichnet sie detailliert nach und widmet sich der komplexen Beziehung zwischen literarischem Schreiben, poetologischer Reflexion und kritischer Kommentierung.
Immer wieder sahen sich Bernhard und Handke von negativen Rezensionen ihrer Bücher dazu herausgefordert, öffentlich Einspruch zu erheben. Harald Gschwandtner zeigt, wie eng die Aversionen der beiden gegenüber der Literaturkritik mit den Prinzipien ihres Schreibens verknüpft sind. Der Bogen spannt sich von Bernhards früher Tätigkeit als Kulturjournalist über die Rezeption der Debütromane "Frost" und "Die Hornissen" bis zur Fehde zwischen Handke und Marcel Reich-Ranicki sowie Bernhards Attacken auf Bruno Kreisky. Prosatexte, Theaterstücke, Rezensionen, Interviews, Reden, Briefe und zahlreiche weitere Materialien ergeben die Geschichte einer konfliktreiches Beziehung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,7cm, Gewicht: 0,918 kg
Kundenbewertungen für "Strategen im Literaturkampf"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Literaturgeschichte in Studien und Quellen Zur gesamten Reihe
U1_9783847014904.jpg
Trauerarbeit / Maulwurf Krieg
  • Rainer Stollmann  (Hg.),
  • Vincent Pauval  (Hg.),
  • Gunther Martens  (Hg.)
ca. 40,00 €
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2021 Jg. 68, Heft 4
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Christian Plien  (Hg.),
  • Elvira Topalovic  (Hg.)
16,00 €
U1_9783847012894.jpg
Ingeborg Bachmann
  • Françoise Rétif
30,00 €
U1_9783847012726.jpg
Schreiben, Text, Autorschaft I
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Katrin Lehnen  (Hg.),
  • Vadim Oswalt  (Hg.)
55,00 €
U1_9783847012719.jpg
Plurale Autorschaft
  • Christian Schulte  (Hg.),
  • Birgit Haberpeuntner  (Hg.),
  • Melanie Konrad  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-52258-2.jpg
Ernst Jünger
  • Norbert Dietka
39,00 €
U1_9783847012962.jpg
40,00 €
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2021 Jg. 68, Heft 1
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Katharina Jacob  (Hg.),
  • Andrea Sieber  (Hg.)
16,00 €
U1_9783847012399.jpg
Literatur und Kultur zwischen West und Ost
  • Artur Dariusz Kubacki  (Hg.),
  • Isabel Röskau-Rydel  (Hg.)
40,00 €
Der Stoff der Stoffe
60,00 €
U1_9783847012702.jpg
40,00 €
U1_9783847012467.jpg
Ost-Geschichten
  • Mark-Oliver Carl  (Hg.),
  • Sieglinde Grimm  (Hg.),
  • Nathalie Kónya-Jobs  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847012344.jpg
Wiederholung im Theater
  • Paul Martin Langner  (Hg.),
  • Anna Majkiewicz  (Hg.),
  • Agata Mirecka  (Hg.)
45,00 €
Die Wiederkehr der res publica
Die Wiederkehr der res publica
  • Dariusz Komorowski  (Hg.)
60,00 €
U1_9783847012191.jpg
Mapping Ransmayr
  • Caitríona Leahy  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-51756-4.jpg
40,00 €
U1_9783847010395.jpg
The Poetic Power of Theory
  • Richard Langston  (Hg.),
  • Leslie A. Adelson  (Hg.),
  • N.D. Jones  (Hg.),
  • Leonie Wilms  (Hg.)
40,00 €