Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1064-4.jpg

Migration erzählen

Studien zur »Chamisso-Literatur« deutsch-ungarischer Autorinnen der Gegenwart

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
257 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1064-4
V&R Unipress, 1. Auflage
Die vorgelegten kultur- und erzähltheoretischen Analysen – u.a. zu den Werken der... mehr
Migration erzählen

Die vorgelegten kultur- und erzähltheoretischen Analysen – u.a. zu den Werken der Chamisso-Preisträgerinnen Terézia Mora, Zsuzsa Bánk, Ilma Rakusa und Zsuzsanna Gahse – machen Korrelationen zwischen migrationsbedingten Erfahrungen und ästhetischen Praktiken sichtbar. Sie gewähren nicht nur einen Einblick in die Verflechtung privater und kollektiver Zugehörigkeiten, sondern auch in Veränderungen der Erinnerungskultur in der Migrationsgesellschaft. Die Beiträge verbinden die Debatte um den postmigrantischen Diskurs mit dem Phänomen der »Osterweiterung« der deutschsprachigen Literatur und sollen dazu dienen, durch die neue Verhältnisbestimmung von Migration, Erinnerung und Literatur die wegweisende Relevanz der Ästhetik für eine kritische Erforschung postmigrantischer Gesellschaften aufzuzeigen.

The studies of the present volume offer cultural and narratological analysis of contemporary German-language fiction by women authors of Hungarian origin, like the Chamisso Prize winners Terézia Mora, Zsuzsa Bánk, Ilma Rakusa and Zsuzsanna Gahse. The volume also intends to provide an overview of theoretical approaches to the connection between literature, migration and German memory cultures, with special emphasis on the so called “eastern turn” in German literature.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,495 kg
Kundenbewertungen für "Migration erzählen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eszter Pabis
    • Dr. habil. Eszter Pabis studierte Germanistik und Anglistik in Debrecen, Ungarn, und arbeitete anschließend als Oberassistentin und Lehrstuhlleiterin an der Universität Debrecen. Zurzeit ist sie Humboldt-Fellow an der Universität Bielefeld.
      mehr...
Chamisso-Studien. Zur gesamten Reihe
Im Clash der Identitäten
Im Clash der Identitäten
  • Wolfgang Brylla  (Hg.),
  • Cezary Lipiński  (Hg.)
ca. 55,00 €
NEU
978-3-205-20988-1.jpg
Das leidende Ich
  • Michel Borner
ab 39,99 €
Mainzer Historiker
Mainzer Historiker
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
ab 32,99 €
Und ewig ruft die Heimat …
ca. 70,00 €
NEU
Heimat verhandeln?
Heimat verhandeln?
  • Sigrid Ruby  (Hg.),
  • Barbara Krug-Richter  (Hg.),
  • Amalia Barboza  (Hg.)
ab 49,99 €
 Open Access
NEU
978-3-205-23279-7.jpg
Der Briefwechsel zwischen August Sauer und...
  • Mirko Nottscheid  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.),
  • Desiree Hebenstreit  (Hg.)
978-3-525-80025-6.jpg
Heimat
  • Institut für Demokratieforschung  (Hg.)
ab 21,00 €
978-3-205-79471-4.jpg
Heimat/Front
  • Christa Hämmerle
35,00 €
 Open Access
978-3-412-51185-2.jpg
Haiku – Epigramm – Kurzgedicht
  • Christine Gölz,
  • Alfrun Kliems,
  • Birgit Krehl
978-3-525-40491-1.jpg
ab 15,99 €
Heimat – Vaterland – Europa
Heimat – Vaterland – Europa
  • Bernhard Vogel  (Hg.)
35,00 €
978-3-8471-0813-9.jpg
Brüchige Texte, brüchige Identitäten
  • Norbert Bachleitner  (Hg.),
  • Ina Hein  (Hg.),
  • Károly Kókai  (Hg.),
  • Sandra Vlasta  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0741-5.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0799-6.jpg
Rückkehrerzählungen
  • Bettina Bannasch  (Hg.),
  • Michael Rupp  (Hg.)
ab 32,99 €
Narrationen von Identität
5,00 €
978-3-525-31716-7.jpg
Die Hamburger Sturmflut von 1962
  • Martina Heßler  (Hg.),
  • Christian Kehrt  (Hg.)
45,00 €
978-3-525-37317-0.jpg
Exploring Loyalty
  • Jana Osterkamp  (Hg.),
  • Martin Schulze Wessel  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-40281-8.jpg
Modulhandbuch für die Fortbildung...
  • Susanne Hirsmüller,
  • Margit Schröer
ab 39,99 €
978-3-525-80615-9.jpg
Flucht vor der Heimat – ewige Trauer oder...
  • Petra Rechenberg-Winter  (Hg.),
  • Arnold Langenmayr  (Hg.)
ab 20,00 €