Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51530-0.jpg

Transformationen und Transfers

Literarische Raumordnungen und ihre Dynamisierung

ca. 40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 304 Seiten, mit ca. 10 s/w-Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-412-51530-0
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Für die Analyse historischer Raumordnungen und ihrer Dynamisierung spielen die Künste und... mehr
Transformationen und Transfers

Für die Analyse historischer Raumordnungen und ihrer Dynamisierung spielen die Künste und insbesondere die Literatur eine entscheidende Rolle. Der Band untersucht literarisch inszenierte Raumordnungen mit ihren konkreten und abstrakten, realen und imaginären Orten, Topoi und Mikrokosmen.

Angesichts der geopolitischen Umwälzungen in Europa sowie der Globalisierung ist der Raum seit den 1980er Jahren – mit dem spatial turn in den Geistes- und Sozialwissenschaften – zu einer Hauptkategorie der Analyse avanciert: Raum ›entsteht‹ in einem vielschichtigen gesellschaftlichen und kulturellen Prozess, in dem die spezifische Verortung kultureller Praktiken und die Dynamik sozialer Beziehungen auf die Veränderbarkeit und damit auf die Historizität von Raum hindeuten.

Für die Analyse historischer Raumordnungen und ihrer Dynamisierung – wie sie die Beiträge in diesem Band für das 19. und 20. Jahrhundert unternehmen – spielen die Künste und insbesondere die Literatur eine entscheidende Rolle. Denn sie nutzt konkrete und abstrakte Räume, um historische und gesellschaftliche Prozesse zu beobachten und zu kommentieren, um konfliktreiche Begegnungen und Ereignisse zu inszenieren, um Visionen anderer Lebens- und Machtverhältnisse durchzuspielen. Das betrifft auch die Ungleichzeitigkeiten zwischen Metropole und Provinz, das komplexe Verhältnis von Innen- und Außenräumen, die Dynamik zwischen Raum- und Geschlechterordnungen sowie die vielfältigen (Nicht-)Orte des Transfers und der Transformation.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Transformationen und Transfers"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Literatur-Kultur-Geschlecht (ehem. Große Reihe) Zur gesamten Reihe
NEU
Eduard Albert
ab 37,99 €
NEU
NEU
NEU
Oasen der Utopie
ab 27,99 €
NEU
978-3-412-52117-2
ab 69,99 €
Sarmatien – Germania Slavica – Mitteleuropa. Sarmatia – Germania Slavica – Central Europe
Sarmatien – Germania Slavica – Mitteleuropa....
  • Sabine Egger  (Hg.),
  • Stefan Hajduk  (Hg.),
  • Britta C. Jung  (Hg.)
ab 49,99 €
… sind noch in der Mache
… sind noch in der Mache
  • Eric Achermann  (Hg.),
  • Janina Reibold  (Hg.)
ca. 55,00 €
Die Entdeckung der Diaristik
ca. 80,00 €
Hat Gott gar nichts mit zu tun
ab 74,99 €
NEU
Galizien als Archiv
Galizien als Archiv
  • Magdalena Baran-Szołtys
ab 39,99 €
978-3-8471-1083-5.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51750-2.jpg
ab 54,99 €
978-3-8471-1096-5.jpg
Adelbert von Chamisso: Die Tagebücher der...
  • Monika Sproll  (Hg.),
  • Walter Erhart  (Hg.),
  • Matthias Glaubrecht  (Hg.)
ca. 100,00 €
978-3-8471-1016-3.jpg
Europäische Gründungsmythen im Dialog der...
  • Roland Ißler  (Hg.),
  • Rolf Lohse  (Hg.),
  • Ludger Scherer  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-525-35209-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-412-51338-2.jpg
Schriften zur Reise Herzog Friedrichs von...
  • Peter-Michael Hahn  (Hg.),
  • Holger Kürbis  (Hg.)
ab 160,00 €
978-3-8471-0975-4.jpg
ab 37,99 €
978-3-8471-0970-9.jpg
Remarque und die Medien
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-8471-0967-9.jpg
ab 32,99 €