Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-591-0.jpg
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
149 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-89971-591-0
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Vierzig Jahre nach Erich Maria Remarques Tod bietet dieser Band eine detaillierte Bibliografie... mehr
Remarque-Forschung 1930–2010
Vierzig Jahre nach Erich Maria Remarques Tod bietet dieser Band eine detaillierte Bibliografie der internationalen Forschungsliteratur zu Remarque von 1929 bis zur Gegenwart. Er erfüllt durch dieses Resümee der Forschung zu Leben und Werk des Autors ein dringendes Desiderat. Die Bibliografie stellt sowohl für jeden Remarque-Forscher und -Interessierten als auch für Studierende ein grundlegendes, klar nach inhaltlichen Gesichtspunkten gegliedertes Hilfsmittel für weitere Forschungen zur Verfügung. Ein Personenregister erleichtert die Nutzung der Bibliografie.Ergänzt wird der Band durch die Erstveröffentlichung eines der letzten Texte Remarques: »Der Kranke« aus dem Jahr 1964 ist eine autobiografisch motivierte, philosophische Reflexion über Krankheit, Sterben und Tod und gibt einen tiefen und überraschenden Einblick in Remarques Lebenseinstellung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,9 x 24 x 1,1cm, Gewicht: 0,277 kg
Kundenbewertungen für "Remarque-Forschung 1930–2010"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe