Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0652-4.jpg

Auszeiten vom Töten

Remarques Im Westen nichts Neues, Der Weg zurück und die Verfilmung Arch of Triumph

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
191 Seiten mit 172 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0652-4
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Die Beiträge widmen sich aus internationaler Perspektive zentralen Texten im Werk von Erich Maria... mehr
Auszeiten vom Töten
Die Beiträge widmen sich aus internationaler Perspektive zentralen Texten im Werk von Erich Maria Remarque und ihrer Rezeption: Neben Analysen der Motive und Erzählstruktur von Remarques Werk stehen zentrale Berichte über die Rezeption und Übersetzungsgeschichte in Katalonien und Russland im Fokus. Außerdem wird erstmals Lewis Milestones Verfilmung des Romans »Arc de Triomphe« aus dem Jahr 1948 untersucht. Weiter geht es um die Jugendbücher von Michael Morpurgo zum Ersten Weltkrieg. Ein umfangreicher Rückblick auf die internationalen Erstausgaben und Neuübersetzungen der Werke Remarques rundet den Band ab.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Auszeiten vom Töten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe