Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0010-2.jpg

Korrespondenzen und Transformationen

Neue Perspektiven auf Adelbert von Chamisso

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
311 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0010-2
V&R Unipress
Obwohl Adelbert von Chamisso mit seiner Peter Schlemihl-Erzählung Weltliteratur geschaffen hat... mehr
Korrespondenzen und Transformationen
Obwohl Adelbert von Chamisso mit seiner Peter Schlemihl-Erzählung Weltliteratur geschaffen hat und ein kanonisierter Autor der Literaturwissenschaft ist, sind viele Teile seines umfangreichen Werkes in der Forschung immer noch unterrepräsentiert. Auch der Nachlass Chamissos, seit 1937 im Besitz der Staatsbibliothek zu Berlin, wurde bisher nur vereinzelt ausgewertet. Die hier versammelten Beiträge verstehen sich als ein Versuch, der Chamisso-Forschung neue Impulse zu vermitteln. Aus literatur-, sprach- und musikwissenschaftlicher sowie wissenschaftshistorischer Perspektive unternehmen sie es, bislang eher unbeachtete Aspekte der vielseitigen Tätigkeit Chamissos als Ethnologe und Zoologe, Reiseschriftsteller und Dichter, Redakteur und Korrespondenzpartner freizulegen. Chamissos Vernetzung im Literatur- und Wissenschaftsbetrieb seiner Zeit geraten ebenso in den Blick wie das weite Feld der intertextuellen, intermedialen und interkulturellen Bezüge seiner Texte.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,663 kg
Kundenbewertungen für "Korrespondenzen und Transformationen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marie-Theres Federhofer (Hg.)
    • Dr. Marie-Theres Federhofer studierte Philosophie und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin und Paris. Sie ist Professorin für deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Tromsø (Norwegen).
      mehr...
    • Jutta Weber (Hg.)
    • Dr. Jutta Weber ist stellvertretende Leiterin der Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin und Leiterin des Referats Nachlässe und Autographen.
      mehr...