Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-854-6.jpg
23,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
150 Seiten, mit Farbtafel
ISBN: 978-3-89971-854-6
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2011
Literature has testified in a multitude of different ways, to the personal and political... mehr
Krieg beginnt in den Köpfen
Literature has testified in a multitude of different ways, to the personal and political consequences of wars. Against the background of their own personal or professional experiences, the contributors to this volume examine literature in relation to the development of political awareness.With contributions by Wolfgang Benz on Bertha von Suttner, Joe Enoch on violence in sport, Hartmut Hoefer on Hermann Hesse, Christoph Kleemann on Alexander Moritz Frey, Stefan Lüddemann on W.G. Sebald, Lioba Meyer on Philip Roth, Reinhold Mokrosch on Dietrich Bonhoeffer, Heinrich Placke on Gil Courtemanche, Wolfgang Schlott on Jacques Rivière, Todor Todorovic on the media in the Yugoslavian civil war and Tilman Westphalen on Erich Maria Remarque.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,8 x 24 x 1,1cm, Gewicht: 0,28 kg
Kundenbewertungen für "Krieg beginnt in den Köpfen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Carl-Heinrich Bösling (Hg.)
    • Dr. Carl-Heinrich Bösling ist Geschäftsführer der Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH und dort Programmbereichsleiter »Gesellschaft und Politik«.
      mehr...
    • Lioba Meyer (Hg.)
    • Lioba Meyer ist Lehrerin, ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Osnabrück und ehemalige Vorsitzende der Erich Maria Remarque-Gesellschaft.
      mehr...
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und leitete bis Ende 2022 dort das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook Zur gesamten Reihe