Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
110 Jahre Remarque
20,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
124 Seiten, mit zahlreichen Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-89971-508-8
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Das Jahr 2008 steht im Zeichen des 110. Geburtstages Re­marques und des 80. Jahrestages der... mehr
110 Jahre Remarque

Das Jahr 2008 steht im Zeichen des 110. Geburtstages Re­marques und des 80. Jahrestages der Erstveröffentlichung von »Im Westen nichts Neues«. Die Beiträge dieses Bandes beschäftigen sich entsprechend mit der Publikation von »Im Westen nichts Neues« in den Niederlanden, einer Quelle zu Remarques Antikriegs-Roman sowie mit der Verhinderung der Aufführung der Verfilmung durch den Mauerbau in Berlin. Remarque als Privatmensch in der Korrespondenz mit Marlene Dietrich ist ebenso Gegenstand wie die Remarque-Rezeption in der Türkei vor 1950 und Remarques Auseinandersetzung mit Konstruktionen des ›Fremden‹ in seinem Exil­roman »Arc de Triomphe«.Rezensionen, Materialien sowie eine Bibliographie der Remarque-Neuerscheinungen runden den Band ab, in dem erstmals die Illustrationen zu »Im Westen nichts Neues« vollständig abgedruckt werden, die 1929 durch den niederländ­­ischen Künstler Arie Zonneveld entstanden sind.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 0,9cm, Gewicht: 0,249 kg
Kundenbewertungen für "110 Jahre Remarque"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe