Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0208-3.jpg
23,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
110 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0208-3
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Wie werden die digitalen Netzwerke zur Verständigung untereinander genutzt? Wie verändern sich... mehr
Lost in Cyber Space
Wie werden die digitalen Netzwerke zur Verständigung untereinander genutzt? Wie verändern sich Sprache und Aussage durch die digitalen Netzwerke? Machen neue Formen des Schreibens und Publizierens oder digitale Netzwerke Antikriegsliteratur, wie wir sie kennen, überflüssig? Oder erhält gerade das Schreiben gegen Krieg, Unrecht und Gewalt angesichts dieser Entwicklungen neue Ausdrucksmöglichkeiten und ein besonderes Gewicht?Mit Beiträgen von Jürgen Rose, Ulrich Tilgner, Christian Humborg, Matthias Politycki, Reinhold Mokrosch, Ingo Regenbogen, Carl-Heinrich Bösling, Lioba Meyer und Hatice Arslan.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,8 x 24 x 0,9cm, Gewicht: 0,213 kg
Kundenbewertungen für "Lost in Cyber Space"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Carl-Heinrich Bösling (Hg.)
    • Dr. Carl-Heinrich Bösling ist Geschäftsführer der Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH und dort Programmbereichsleiter »Gesellschaft und Politik«.
      mehr...
    • Lioba Meyer (Hg.)
    • Lioba Meyer ist Lehrerin, ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Osnabrück und ehemalige Vorsitzende der Erich Maria Remarque-Gesellschaft.
      mehr...
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe