Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0420-9.jpg
   
40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
331 Seiten, mit 19 Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0420-9
V&R unipress, 1. Auflage 2015
Adorno characterized Critical Theory as a message in a bottle in 1940 when the exiled Frankfurt... mehr
Glass Shards
Adorno characterized Critical Theory as a message in a bottle in 1940 when the exiled Frankfurt School's sphere of influence was an ocean away from the catastrophes of fascism it sought to fight. Turning Adorno’s metaphor on its head some six decades later, Kluge likens his creative method in the interview with Oskar Negt that opens the second volume of the Kluge-Jahrbuch to echoes of light refracted through a bottle: “I can also see something by looking through shards of glass,” he explains. Deploying this turn of phrase as its point of departure, this issue of the Jahrbuch devotes its attention first to Kluge’s theory work written with Negt, its roots in and adaptation of the Frankfurt School tradition as well as its indebtedness to other schools of thought. In the remainder of the volume, scholars working in five different disciplines across the humanities query Kluge’s ways of seeing in film, television and literature.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,9cm, Gewicht: 0,5 kg
Kundenbewertungen für "Glass Shards"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Richard Langston (Hg.)
    • Dr. Richard Langston ist Zachary Smith Distinguished Term Associate Professor für Germanistik an der University of North Carolina, USA.
      mehr...
    • Gunther Martens (Hg.)
    • Dr. Gunther Martens ist Forschungsprofessor für deutsche Literaturwissenschaft am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Gent, Belgien.
      mehr...
    • Vincent Pauval (Hg.)
    • Vincent Pauval lehrte bis 2013 deutsche Sprache und Literatur sowie Komparatistik an der Université Blaise Pascal in Clermont-Ferrand, Frankreich.
      mehr...
    • Christian Schulte (Hg.)
    • Dr. Christian Schulte ist Professor für Theater- und Medienkulturen der Neuzeit am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft (tfm) der Universität Wien.
      mehr...
Alexander Kluge-Jahrbuch. Zur gesamten Reihe
U1_9783847010395.jpg
The Poetic Power of Theory
  • Richard Langston  (Hg.),
  • Leslie A. Adelson  (Hg.),
  • N.D. Jones  (Hg.),
  • Leonie Wilms  (Hg.)
40,00 €
978-3-8471-0940-2.jpg
Von Sinn(en) und Gefühlen
  • Vincent Pauval  (Hg.),
  • Herbert Holl  (Hg.),
  • Clemens Pornschlegel  (Hg.)
40,00 €
978-3-8471-0378-3.jpg
Vermischte Nachrichten
  • Richard Langston  (Hg.),
  • Gunther Martens  (Hg.),
  • Vincent Pauval  (Hg.),
  • Christian Schulte  (Hg.),
  • Rainer Stollmann  (Hg.)
40,00 €
978-3-8471-0749-1.jpg
Stichwort: Kooperation
  • Rainer Stollmann  (Hg.),
  • Thomas Combrink  (Hg.),
  • Gunther Martens  (Hg.)
40,00 €
978-3-8471-0636-4.jpg
Formenwelt des Dialogs
  • Christian Schulte  (Hg.),
  • Winfried Siebers  (Hg.),
  • Valentin Mertes  (Hg.),
  • Stefanie Schmitt  (Hg.)
40,00 €