Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Familienbindung als Schicksal

Familienbindung als Schicksal

Wandlungen eines Motivbereichs in der neueren Literatur; Bericht über Kolloquien der Kommission für literaturwissenschaftliche Motiv- und Themenforschung 1991–1994

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
376 Seiten, mit 14 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-82601-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 1996
Familienbindung als Schicksal
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,1 x 2,4cm, Gewicht: 0,61 kg
Kundenbewertungen für "Familienbindung als Schicksal"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.