Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-880-5.jpg

Verstellung und Betrug im Mittelalter und in der mittelalterlichen Literatur

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
279 Seiten, mit 3 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-89971-880-5
V&R Unipress
Es gehört zu den bekannten Topoi mittelalterlicher Literatur, dass Außen und Innen der... mehr
Verstellung und Betrug im Mittelalter und in der mittelalterlichen Literatur
Es gehört zu den bekannten Topoi mittelalterlicher Literatur, dass Außen und Innen der Protagonisten ein hohes Maß an Kongruenz aufweisen. Diese Kongruenz wird auch da thematisiert, wo sie – scheinbar – nicht gilt, so etwa im vermeintlichen Kaufmannssohn Tristan. Dies zeigt bereits, wo und wie die Vorstellung der Kongruenz von Innen und Außen – und damit die Möglichkeiten zur Verstellung – an ihre (zumindest narrativen) Grenzen stößt. Der Tristan-Stoff und das Nibelungenlied bieten viel diskutierte und wohlbekannte Beispiele einer erfolgreichen Verstellung, einem temporären Aufheben dieser Kongruenzbeziehung. Doch auch außerhalb dieser bekannten Fälle gibt es Beispiele für Verstellungen: Die im Band versammelten Aufsätze diskutieren Fälle, die von der angelsächsischen Genesis B über Herzog Ernst, Alexanderroman bis hin zum Friedrich von Schwaben reichen, Phänomene aus dem Minnesang und aus der Aristoteles und Phyllis-Tradition werden ebenso diskutiert wie solche aus der Mystik.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,9cm, Gewicht: 0,525 kg
Kundenbewertungen für "Verstellung und Betrug im Mittelalter und in der mittelalterlichen Literatur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
NEU
978-3-8471-1059-0.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-40669-4.jpg
ab 23,99 €
Buchpaket Stavros Mentzos
70,00 €
NEU
978-3-525-45912-6.jpg
Wunschkompetenz
  • Joseph Rieforth
ab 23,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-525-45907-2.jpg
ab 9,99 €
 Open Access
978-3-205-20904-1.jpg
Norm und Zeremoniell
  • Karin Schneider  (Hg.)
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 9,99 €
978-3-8471-0931-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-40294-8.jpg
Trauma und Psychose
  • Günter Lempa  (Hg.),
  • Elisabeth Troje  (Hg.)
30,00 €
978-3-525-40165-1.jpg
Spiegelprozesse in Psychotherapie und...
  • Gerhard Dammann  (Hg.),
  • Thomas Meng  (Hg.)
45,00 €
978-3-525-45902-7.jpg
So liegt die Zukunft in Finsternis
  • Benigna Gerisch  (Hg.),
  • Ilan Gans  (Hg.)
23,00 €
978-3-525-45117-5.jpg
Empirische Forschung in der Psychosentherapie
  • Thomas Müller  (Hg.),
  • Norbert Matejek  (Hg.)
23,00 €
978-3-647-40195-9.jpg
Handbuch systemische Kinder- und...
  • Reinert Hanswille  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-45316-2.jpg
Patientenaufklärung, Informationsbedürfnis und...
  • Sonja Rothärmel,
  • Ines Dippold,
  • Katja Wiethoff,
  • Gabriele Wolfslast,
  • Jörg M. Fegert
17,00 €
978-3-525-45237-0.jpg
Zwischen Biologie und Biographie
  • Günter Lempa  (Hg.),
  • Elisabeth Troje  (Hg.)
30,00 €
978-3-525-45245-5.jpg
Widerstände gegen ein psychodynamisches...
  • Stavros Mentzos  (Hg.),
  • Alois Münch  (Hg.)
25,00 €
978-3-525-46185-3.jpg
18,00 €