Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-676-4.jpg

Melancholia translata

Marsilio Ficinos Melancholie-Begriff im deutschsprachigen Raum des 16. Jahrhunderts

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
259 Seiten, mit 12 farbigen Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-89971-676-4
V&R Unipress, 1. Auflage 2011
Die Melancholie galt im Mittelalter vorwiegend als das schlechteste der vier Temperamente. Zum... mehr
Melancholia translata
Die Melancholie galt im Mittelalter vorwiegend als das schlechteste der vier Temperamente. Zum Ende des 15. Jahrhunderts formulierte jedoch Marsilio Ficino im Umkreis des Florentiner Neuplatonismus eine grundlegend gewandelte Konzeption, mit der sie in der Folge zum Merkmal des außergewöhnlichen, geistig hervorragenden Menschen wurde. Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie dieses Konzept in den deutschsprachigen Raum des 16. Jahrhunderts vermittelt wurde. Hierfür werden nicht nur Quellen aus den Bereichen Medizin, Philosophie und Literatur untersucht und teils neue Zeugnisse erschlossen, sondern wird auf der Grundlage kultur- und geschichtswissenschaftlicher Ansätze auch nach den Wegen und Modi dieses Transfers gefragt. Dabei zeigen die Analysen ausgewählter Beispiele, dass sich die Vermittlung von Ficinos Melancholiebegriff als ein Prozess kultureller Übersetzung, Transformation und Adaptation vollzieht.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,4cm, Gewicht: 0,575 kg
Kundenbewertungen für "Melancholia translata"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Antje Wittstock
    • Dr. Antje Wittstock ist Gastprofessorin für Ältere deutsche Philologie an der Technischen Universität Berlin.
      mehr...
Berliner Mittelalter- und Frühneuzeitforschung. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-1061-3.jpg
Wissen und Geltung
  • Ronny Kaiser  (Hg.),
  • Frank Jasper Noll  (Hg.),
  • Cornelia Selent  (Hg.),
  • Sabine Spohner  (Hg.),
  • Benjamin Wallura  (Hg.)
ab 39,99 €
Das Heimatbuch
Das Heimatbuch
  • Mathias Beer  (Hg.)
55,00 €
978-3-89971-487-6.jpg
Der Tod der Nachtigall
  • Martin Baisch  (Hg.),
  • Beatrice Trînca  (Hg.)
55,00 €
978-3-89971-469-2.jpg
Muster im Wandel
  • Wolfgang Dickhut  (Hg.),
  • Norbert Winkler  (Hg.)
60,00 €
978-3-89971-635-1.jpg
Konzepte des Hermetismus in der Literatur der...
  • Peter-André Alt  (Hg.),
  • Volkhard Wels  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-89971-836-2.jpg
60,00 €
978-3-89971-550-7.jpg
Niederländisch-Deutsche Kulturbeziehungen...
  • Jan Konst  (Hg.),
  • Inger Leemans  (Hg.),
  • Bettina Noak  (Hg.)
65,00 €
978-3-8471-0214-4.jpg
ab 54,99 €
978-3-89971-998-7.jpg
Ain ewig Stipendium
  • Gudrun Emberger
85,00 €
978-3-8471-0086-7.jpg
ab 69,99 €
978-3-89971-962-8.jpg
Renovatio et unitas – Nikolaus von Kues als...
  • Thomas Frank  (Hg.),
  • Norbert Winkler  (Hg.)
45,00 €
Apokalypse und Philologie
Apokalypse und Philologie
  • Wilhelm Schmidt-Biggemann
65,00 €
978-3-89971-312-1.jpg
Topik und Tradition
  • Thomas Frank  (Hg.),
  • Ursula Kocher  (Hg.)
60,00 €
978-3-89971-400-5.jpg
Blutige Worte
  • Jutta Eming  (Hg.),
  • Claudia Jarzebowski  (Hg.)
55,00 €