Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0760-6.jpg

Diesseits der Epochenschwelle

Der Roman als vormoderne Gattung in der deutschen Literatur

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
277 Seiten, mit 5 Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0760-6
V&R unipress, 1. Auflage 2017
Der Band analysiert Strategien der Rezipientenbindung im deutschsprachigen Roman der Zeit vor... mehr
Diesseits der Epochenschwelle

Der Band analysiert Strategien der Rezipientenbindung im deutschsprachigen Roman der Zeit vor 1600 im Übergang von der Handschrift zum Druck und vom Vers zur Prosa. Herausgearbeitet werden das Zusammenspiel von kognitiven und emotionalen Anreizen der Texte und ihre darauf aufbauende Wirkungspoetik. Das Ziel der Arbeit ist es, die Vorgeschichte der Gattung Roman zu erhellen, die sich sowohl aus mittelalterlichen als auch aus antiken Quellen speist. Es erweist sich, dass die Romane des 14. bis 16. Jahrhunderts zentrale Elemente des neuzeitlichen theoretischen und praktischen Diskurses vorwegnehmen und dass die Gattung nicht einfach als »modernes« Phänomen verstanden werden darf – ihre Ursprünge liegen in vorbarocker Zeit.

 

This volume analyses the strategies of the recipient links in German-language novels before 1600 during the transition from manuscript to print and from verse to prose. It elaborates upon the interplay between the cognitive and emotional incentives of the texts and their poetry of effect based thereupon. The aim of this work is to elucidate the prehistory of the ‘novel’ genus, which stems from both medieval and from ancient sources. It was later revealed that novels between the 14th and 16th Century anticipate central elements of modern theoretical and practical discourse, and that this genus cannot merely be understood as a “modern” phenomenon – its origins lie in pre-Baroque times.


Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,53 kg
Kundenbewertungen für "Diesseits der Epochenschwelle"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Stefan Seeber
    • PD Dr. Stefan Seeber ist akademischer Rat a.Z. am Deutschen Seminar der Universität Freiburg.
      mehr...
Narrative Ambiguität
Narrative Ambiguität
  • Marina Münkler
ab 59,99 €
978-3-412-51341-2.jpg
Lautsphären des Mittelalters
  • Martin Clauss  (Hg.),
  • Gesine Mierke  (Hg.),
  • Antonia Krüger  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-20642-0.jpg
Bild und Text im Mittelalter
  • Barbara Schellewald  (Hg.),
  • Karin Krause  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-50718-3.jpg
Die Zisterzienser im Mittelalter
  • Georg Mölich  (Hg.),
  • Norbert Nußbaum  (Hg.),
  • Harald Wolter-von dem Knesebeck  (Hg.)
50,00 €
978-3-412-50908-8.jpg
Nachahmen im Mittelalter
  • Andreas Büttner  (Hg.),
  • Birgit Kynast  (Hg.),
  • Gerald Schwedler  (Hg.),
  • Jörg Sonntag  (Hg.)
50,00 €
Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter
Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter
  • Elisabeth Gruber,
  • Christina Lutter,
  • Oliver Jens Schmitt
13,99 €
Verstellung und Betrug im Mittelalter und in der mittelalterlichen Literatur
Verstellung und Betrug im Mittelalter und in...
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Alexander Sager  (Hg.)
ab 39,99 €
Die Millstätter Genesis
ab 39,99 €
Europäisches Erbe des Mittelalters
ab 39,99 €
Die Millstätter Genesis
ab 74,99 €
Mittelalterliche Fürstenhöfe und ihre Erinnerungskulturen
Mittelalterliche Fürstenhöfe und ihre...
  • Carola Fey  (Hg.),
  • Steffen Krieb  (Hg.),
  • Werner Rösener  (Hg.)
65,00 €
978-3-89971-310-7.jpg
Bilder vom Mittelalter
  • Carmen Stange  (Hg.),
  • Volker Mertens  (Hg.)
55,00 €
Literatur, Musik und Kunst im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit
Literatur, Musik und Kunst im Übergang vom...
  • Hartmut Boockmann  (Hg.),
  • Bernd Moeller  (Hg.),
  • Ludger Grenzmann  (Hg.),
  • Martin Staehelin  (Hg.)
130,00 €
Visuelle Weltaneignung
Visuelle Weltaneignung
  • Kathrin Müller
70,00 €
Die Handschriften der philosophischen Werke des Apuleius
130,00 €
Ketzergeschichte des Mittelalters
23,00 €
Studien zur Universalkartographie des Mittelalters
175,00 €