Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0557-2.jpg

Ausgraben und Erinnern

Denkbilder des Erinnerns und der moralischen Zeugenschaft im Werk von Christa Wolf und Ene Mihkelson

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
177 Seiten, mit 2 Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0557-2
V&R unipress, 1. Auflage 2016
The novels of the Estonian writer Ene Mihkelson and the German author Christa Wolf have a hidden... mehr
Ausgraben und Erinnern
The novels of the Estonian writer Ene Mihkelson and the German author Christa Wolf have a hidden philosophical potential: the poetics of remembering. By comparing the novels Patterns of Childhood and City of Angels or The Overcoat of Dr. Freud by Christa Wolf and The Sleep of Ahasuerus and Plague Grave by Ene Mihkelson they are analysed for their structures and philosophies of the study of memory poetics and are contrasted with Avisha Margalit and Giorgio Agamben’s concept of moral testimony and Walter Benjamin’s literary technique for conveying his ideas.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,5cm, Gewicht: 0,38 kg
Kundenbewertungen für "Ausgraben und Erinnern"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Aija Sakova
    • Dr. Aija Sakova ist estnische Literaturwissenschaftlerin, sie hat neuere deutsche Literatur sowie estnische Literatur an den Universitäten Tartu, Konstanz, Wien und Humboldt Universität zu Berlin studiert.
      mehr...
Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien. Zur gesamten Reihe