Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-161-5.jpg

Kulturen des Manuskriptzeitalters

Ergebnisse der Amerikanisch-Deutschen Arbeitstagung an der Georg-August-Universität Göttingen vom 17. bis 20. Oktober 2002

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
364 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-89971-161-5
V&R Unipress, 1. Auflage 2004
Dieses Buch dokumentiert die Ergebnisse der Diskussion zwischen nordamerikanischen und deutschen... mehr
Kulturen des Manuskriptzeitalters
Dieses Buch dokumentiert die Ergebnisse der Diskussion zwischen nordamerikanischen und deutschen Mediävisten und eröffnet zugleich eine neue Reihe – mit dem Titel ›Transatlantische Studien‹ (TRAST) –, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein Forum des Transfers mediävistischer Forschung zwischen Nordamerika und Europa zu sein. Der Austausch zwischen Fachwissenschaftlern aus dem deutschen Sprachraum, den USA und Kanada zeigte deutlich, wie sporadisch die Wahrnehmung der Forschungsthemen, -methoden und -ergebnisse der jeweils anderen Seite ist. Mit »Kulturen des Manuskriptzeitalters« wird eine hochaktuelle Fragestellung transkontinental zur Diskussion gestellt. Die Beiträge zu diesem Colloquium in Göttingen sind im vorliegenden Band versammelt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,5cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Kulturen des Manuskriptzeitalters"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Professor Dr. Hans-Jochen Schiewer ist Inhaber des Lehrstuhls für Germanische Philologie, Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Universität Freiburg.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Arthur Groos is Avalon Foundation Professor in the Humanities at Cornell University, and Professor of German Studies, Medieval Studies, and Music.
      mehr...
Transatlantische Studien zu Mittelalter und Früher Neuzeit – Transatlantic... Zur gesamten Reihe