Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0767-5.jpg

Den Krieg erzählen

Positionen und Poetiken der Darstellung des Jugoslawienkrieges in der deutschen Literatur

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
348 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0767-5
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2018
Krieg und Militarismus nie wieder zuzulassen, war für beide Literaturen der Nachkriegszeit in... mehr
Den Krieg erzählen

Krieg und Militarismus nie wieder zuzulassen, war für beide Literaturen der Nachkriegszeit in Ost- wie Westdeutschland politmoralischer Konsens. Aber wie verfuhren die Schriftsteller und Intellektuellen damit, als nach der deutsch-deutschen Vereinigung Deutschland wieder aktiv an Kriegen teilnahm? Die Arbeit untersucht die Debatten unter deutschen Intellektuellen und Schriftstellern anlässlich des nach 1990 wieder zur Kriegsführung und -unterstützung bereiten Deutschlands. Sie verfolgt die Entstehung ihres neuen, kritischen wie politisch konstruktiven Standpunkts. Die Arbeit orientiert sich zeitlich an den Debatten über die Jugoslawienkriege. Zu den behandelten Autoren zählen u. a. Herta Müller, Hans Magnus Enzensberger, Peter Handke, Christian Kracht, Sibylle Berg, Thomas Meinecke und Juli Zeh.

 

The consensus of political morale – supposingly learnt after causing two world wars – never to start or to get involved in war again and to devote, from now on, all education and art to it was called into question with German unification 1990. Germany’s renewal of political sovereignty also included finding back to military interventions as an usual instrument of foreign politics: the wars in Yugoslavia offered that opportunity. But how did German intellectuals and writers react to what seemed to turn their concept of political morals upside down? What debates took place, what literature was written, which aesthetical forms were promoted, and how, finally, did the German intellectuals find back being a contributing, responsible part again within the new, re-nationalized German public?

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Den Krieg erzählen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Steffen Hendel
    • Dr. Steffen Hendel studierte Deutsch auf Lehramt an Universität Halle-Wittenberg sowie Kunsterziehung an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design und an der Universidad de Granada, Spanien. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Neuere und Neueste deutsche Literatur an der Universität Halle-Wittenberg.
      mehr...
Schriften des Erich Maria Remarque-Archivs. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-71148-4.jpg
ab 15,99 €
Zeitschrift
NEU
0340-613X_2018_44.3.jpg
Geschichte und Gesellschaft 2018 Jg. 44, Heft...
  • Tim B. Müller (Hg.),
  • Hedwig Richter (Hg.)
ab 23,00 €
978-3-412-18201-4.jpg
Die russische Erzählung
  • Bodo Zelinsky (Hg.)
45,00 €
978-3-412-20895-0.jpg
Alter(n) anders denken
  • Brigitte Röder (Hg.),
  • Willemijn Jong (Hg.),
  • Kurt W. Alt (Hg.)
75,00 €
NEU
Der Arbeiter als Zukunftsträger der Nation
ab 44,99 €
978-3-412-50316-1.jpg
Orte der Shoah in Polen
  • Jörg Ganzenmüller (Hg.),
  • Raphael Utz (Hg.)
35,00 €
978-3-412-50122-8.jpg
Trauma und Erinnerung
  • Athanasios Anastasiadis (Hg.),
  • Ulrich Moennig (Hg.)
ab ca. 49,99 €
978-3-412-51206-4.jpg
Leonardo da Vinci: Codex Madrid I
  • Dietrich Lohrmann (Hg.),
  • Thomas Kreft (Hg.)
ca. 200,00 €
978-3-412-20890-5.jpg
Alter in der Antike
  • Beate Wagner-Hasel
30,00 €
NEU
978-3-412-50909-5.jpg
Europas vergessene Diktaturen?
  • Jörg Ganzenmüller (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-205-20723-8.jpg
Albanien
  • Christian Zindel,
  • Andreas Lippert,
  • Bashkim Lahi,
  • Machiel Kiel
ab 49,99 €
978-3-205-78919-2.jpg
ALT
  • Angelika Kampfer
34,99 €
978-3-205-78193-6.jpg
Krieg. Erinnerung. Geschichtswissenschaft
  • Gerhard Botz (Hg.),
  •  (Hg.),
  • Siegfried Mattl (Hg.)
40,00 €
978-3-205-79472-1.jpg
Krieg in den Alpen
  • Nicola Labanca (Hg.),
  • Oswald Überegger (Hg.)
40,00 €
978-3-205-98170-1.jpg
Grossväter
  • Erhard Chvojka (Hg.),
  • Jana Losová (Hg.)
19,90 €
NEU
Wertsachen
Wertsachen
  • Vera Hierholzer (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-89971-854-6.jpg
Krieg beginnt in den Köpfen
  • Carl-Heinrich Bösling (Hg.),
  • Lioba Meyer (Hg.),
  • Angelika Schlößer (Hg.),
  • Thomas F. Schneider (Hg.)
23,00 €
978-3-525-70255-0.jpg
Migration und Teilhabe
  • Alla Koval,
  • Frank Dieckbreder,
  • Thomas Zippert
ab 19,99 €
NEU
978-3-525-40298-6.jpg
Entwicklungsraum: Psychodynamische Beratung in...
  • Thomas Giernalczyk,
  • Heidi Möller
ab 9,99 €
978-3-8471-0502-2.jpg
Die andere deutsche Erinnerung
  • Carolin Führer (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0382-0.jpg
Zwischen Erinnerung und Fremdheit
  • Carsten Gansel (Hg.),
  • Markus Joch (Hg.),
  • Monika Wolting (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-89971-738-9.jpg
Das »Prinzip Erinnerung« in der...
  • Carsten Gansel (Hg.),
  • Paweł Zimniak (Hg.)
70,00 €
978-3-8471-0557-2.jpg
ab 27,99 €
NEU
978-3-525-40626-7.jpg
ca. 10,00 €
NEU
978-3-525-71150-7.jpg
ca. 20,00 €
NEU
978-3-525-30192-0.jpg
ab 99,99 €
978-3-525-61628-4.jpg
Momente der Ergriffenheit – Begleitung...
  • Angelica Ensel (Hg.),
  • Maria Anna Möst (Hg.),
  • Hanna Strack (Hg.)
ca. 30,00 €
NEU
978-3-525-40638-0.jpg
Eindeutig uneindeutig – Demenz systemisch...
  • Ursula Becker,
  • Christian Hawellek,
  • Renate Zwicker-Pelzer
ab 19,99 €
978-3-525-40655-7.jpg
In Mitleidenschaft gezogen – Empathie und...
  • Christian Metz (Hg.),
  • Monika Müller (Hg.)
ca. 20,00 €
NEU
978-3-525-37075-9.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-40649-6.jpg
ca. 32,00 €