Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen Literatur« zählt die älteste und damit traditionsreichste Schriftenreihe im deutschen Sprachraum zum Programm. Den neueren Phänomenen widmen sich die Reihen »Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien«, »Literatur und Leben. Neue Folge« und zahlreiche weitere Publikationen.

 

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erforscht die Literatur, literarischen Epochen und Autoren  vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit »Palaestra. Untersuchungen zur europäischen Literatur« zählt die älteste und damit traditionsreichste Schriftenreihe im deutschen Sprachraum zum Programm. Den neueren Phänomenen widmen sich die Reihen »Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien«, »Literatur und Leben. Neue Folge« und zahlreiche weitere Publikationen.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 76
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-8471-1096-5.jpg
Adelbert von Chamisso: Die Tagebücher der...
Der Dichter und Naturforscher Adelbert von Chamisso unternahm von 1815 bis 1818 eine Reise um die Welt; die handschriftlichen Originaltagebücher der Reise blieben in seinem Nachlass verborgen und werden hier erstmals in einer sorgfältig...
ca. 100,00 €
Galizien als Archiv
Galizien als Archiv
Wie reist man heute in historische Räume wie Galizien und vor allem wozu? Dies beantwortet der vorliegende Band, welcher zeitgenössische Repräsentationen von Galizien in polnischen und deutschsprachigen literarischen und publizistischen...
ca. 55,00 €
NEU
Hat Gott gar nichts mit zu tun
Hat Gott gar nichts mit zu tun
Uwe Johnson (1934–1984) bekundete Ende der 1960er Jahre, das Interesse an der Religion nach dem Zweiten Weltkrieg verloren zu haben und über keine religiösen Bindungen (mehr) zu verfügen. Demgegenüber zeugen die Romane des Mecklenburger...
ca. 90,00 €
NEU
978-3-412-51530-0.jpg
Transformationen und Transfers
Für die Analyse historischer Raumordnungen und ihrer Dynamisierung spielen die Künste und insbesondere die Literatur eine entscheidende Rolle. Der Band untersucht literarisch inszenierte Raumordnungen mit ihren konkreten und abstrakten,...
ca. 40,00 €
NEU
Die Entdeckung der Diaristik
Die Entdeckung der Diaristik
Tagebücher werden seit 1800 als wissenschaftliche Quellen verwendet. Wiederholt ist das in den Anfängen neuer Fächer zu beobachten: Sowohl die Kleinkinderforschung als auch die Jugendpsychologie haben damit grundlegendes Wissen...
ca. 80,00 €
NEU
Sarmatien – Germania Slavica – Mitteleuropa. Sarmatia – Germania Slavica – Central Europe
Sarmatien – Germania Slavica – Mitteleuropa....
Nach dem Zweiten Weltkrieg entwarf Johannes Bobrowski mit seinem ‚Sarmatien‘ einen literarischen Raum, der einen überraschend zeitgemäßen Orientierungspunkt für die Diskussion ‚östlicher‘ europäischer Grenzräume im 20. und 21....
ab 49,99 €
NEU
Siebenbürgisch-Sächsisches Wörterbuch
Siebenbürgisch-Sächsisches Wörterbuch
Das Siebenbürgisch-Sächsische Wörterbuch erfasst den Gesamtwortschatz der Siebenbürger Sachsen, die seit dem 13. Jahrhundert im Karpatenhochland siedelten, jedoch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und vor allem nach 1989 mehrheitlich...
80,00 €
NEU
Spaziergänge auf dem Papier
Spaziergänge auf dem Papier
Seit den 1970er Jahren lässt sich eine Hinwendung zu Robert Walsers Prosa in Polen feststellen. Dennoch steckt seine Rezeption im polnischen Sprachraum nach wie vor in den Anfängen, weisen die dortigen Beiträge doch grundsätzliche Mängel...
ab 32,99 €
NEU
978-3-525-36603-5.jpg
Semantiken und Narrative des Entscheidens vom...
Entscheiden stellt einen Grundbegriff moderner Gesellschaften und ihrer Selbstbeschreibung dar. Allerdings ist sowohl die Art und Weise als auch das Ausmaß, wie über Entscheiden geredet, wie es begrifflich gefasst und wie darüber erzählt...
ca. 75,00 €
NEU
Undine Gruenter
Undine Gruenter
Undine Gruenter wurde nur 50 Jahre alt, den Großteil ihres Lebens verbrachte sie in ihrer Wahlheimat Paris. Sie war sowohl eine »femme de lettres« als auch eine »poeta doctus«, stark von der französischen Kultur wie Literatur geprägt und...
ab 49,99 €
NEU
Dem Anfang auf der Spur
Dem Anfang auf der Spur
In der Geschichte des Wissens in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erscheint die Detektivgeschichte als ein neues Genre, das geradezu paradigmatisch unterschiedliche Diskurse umgreift und in einem wirkungsvollen Narrativ...
ab 49,99 €
1 von 76