Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0317-2.jpg

Heilsame Wortgefechte

Reformen europäischer Hospitäler vom 14. bis 16. Jahrhundert

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
402 Seiten, mit 6 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0317-2
V&R Unipress, 1. Auflage 2014
Was geschieht, wenn über die Reform komplexer Institutionen gestritten wird? Wie argumentieren... mehr
Heilsame Wortgefechte
Was geschieht, wenn über die Reform komplexer Institutionen gestritten wird? Wie argumentieren die Befürworter und die Gegner solcher Reformen? Unterscheiden sich historische von heutigen Reformdebatten? Das Buch nähert sich diesen Fragen von der Warte des Spätmittelalters und des 16. Jahrhunderts und trägt damit zu einer Rhetorik des vormodernen Reformdenkens bei. Bühne ist das Hospital, eine besonders reformanfällige, aber von der Größe her überschaubare Institution. Vier ausgewählte Hospitäler – in Mailand, Paris, Straßburg und Modena – bieten Material für eine Analyse der verbalen Kämpfe die Juristen, Theologen, Obrigkeiten, Verwalter, Religiosen und Laienpersonal auf der Suche nach besseren Hospitälern miteinander austrugen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,4cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Heilsame Wortgefechte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thomas Frank
    • Prof. Dr. Thomas Frank hat Geschichte und Romanistik in München, Freiburg i. Br. und Aix-en-Provence studiert. Er hat sich 2000 im Fach Mittelaltergeschichte an der Freien Universität Berlin habilitiert und war dort in der Forschergruppe »Topik und Tradition« tätig. Seit 2009 lehrt er Geschichte des Mittelalters an der Universität Pavia, Italien.
      mehr...
Berliner Mittelalter- und Frühneuzeitforschung. Zur gesamten Reihe
 Open Access
Schulbuch und religiöse Vielfalt
Schulbuch und religiöse Vielfalt
  • Zrinka Štimac (Hg.),
  • Riem Spielhaus (Hg.)
 Open Access
978-3-205-79511-7.jpg
Gegenstücke
  • Ina Heumann
 Open Access
 Open Access
978-3-205-79516-2.jpg
Visualisierungen von Kult
  • Marion Meyer (Hg.),
  • Deborah Klimburg-Salter (Hg.)
 Open Access
978-3-205-79671-8.jpg
Der »jüdisch-christliche« Dialog veränderte die...
  • Edith Petschnigg (Hg.),
  • Irmtraud Fischer (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20380-3.jpg
Diskurse des Kalten Krieges
  • Stefan Maurer,
  • Doris Neumann-Rieser,
  • Günther Stocker
 Open Access
978-3-8471-0308-0.jpg
Narratology, Hermeneutics, and Midrash
  • Constanza Cordoni (Hg.),
  • Gerhard Langer (Hg.)
 Open Access
Yoga in Transformation
Yoga in Transformation
  • Karl Baier (Hg.),
  • Philipp André Maas (Hg.),
  • Karin Preisendanz (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0497-1.jpg
Chinese Historical Thinking
  • Chun-chieh Huang (Hg.),
  • Jörn Rüsen (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0686-9.jpg
Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern
  • Roland Bernhard (Hg.),
  • Susanne Grindel (Hg.),
  • Felix Hinz (Hg.),
  • Christoph Kühberger (Hg.)
 Open Access
Zeitschrift
978-3-8471-0546-6.jpg
Religious Fundamentalism (J-RaT Jg. 2, Heft 2)
  • Kurt Appel (Hg.),
  • Isabella Guanzini (Hg.),
  • Christian Danz (Hg.),
  • Hans Gerald Hödl (Hg.),
  • Rudolf Langthaler (Hg.),
  • Rüdiger Lohlker (Hg.),
  • Sigrid Müller (Hg.),
  • Richard Potz (Hg.),
  • Sieglinde Rosenberger (Hg.),
  • Hans Schelkshorn (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-525-31025-0.jpg
Volk oder Religion?
  • Philipp Lenhard