Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0563-3.jpg

Entblößung und Verhüllung

Inszenierungen weiblicher Fragilität und Verletzbarkeit in der mittelalterlichen Literatur

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
239 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0563-3
V&R Unipress
Nacktheit – das bedeutet in der mittelalterlichen Literatur vielfach die Erscheinung bzw. die... mehr
Entblößung und Verhüllung
Nacktheit – das bedeutet in der mittelalterlichen Literatur vielfach die Erscheinung bzw. die Inszenierung eines weiblichen Körpers im fragilen Kleid, dem hemde. Die Autorin untersucht spezifische Szenen der höfischen Epik, in denen der weibliche Körper im weißen Hemd gezeigt wird. Es geht ihr um Szenen der Entblößung und Verhüllung einer weiblichen Figur. Der Stoff – das Hemd – liegt der biologischen Körperhülle, der Haut, am nächsten und ist verdeckende Umhüllung und diaphane Oberfläche zugleich. Die Studie zeigt, dass das Hemd als symbolische und symbolisierte Ausdrucks- und Zeichenfläche fungiert, über die der Körper der Figur semantisiert wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,47 kg
Kundenbewertungen für "Entblößung und Verhüllung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martina Feichtenschlager
    • Dr. Martina Feichtenschlager studierte Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaften sowie Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg. Seit 2013 ist sie dort Universitätsassistentin.
      mehr...
NEU
978-3-8471-1045-3.jpg
Könige
  • Ann-Kathrin Deininger
ab 37,99 €
978-3-205-23265-0.jpg
ab 23,99 €
978-3-89971-880-5.jpg
Verstellung und Betrug im Mittelalter und in...
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Alexander Sager  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0724-8.jpg
Abenteuerliche ›Überkreuzungen‹
  • Susanne Schul  (Hg.),
  • Mareike Böth  (Hg.),
  • Michael Mecklenburg  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0339-4.jpg
ab 44,99 €