Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847012597.jpg
   

Vor den Toren Europas

Die Flüchtlingskrise aus polnischer und deutscher Perspektive

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
164 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1259-4
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Das Auftreten einer massenhaften Migration vorwiegend aus dem Nahen Osten und Nordafrika... mehr
Vor den Toren Europas

Das Auftreten einer massenhaften Migration vorwiegend aus dem Nahen Osten und Nordafrika stammender Geflüchteter zog eine lebhafte Debatte unter Politikern, Journalisten und Vertretern der Wissenschaft nach sich. Die Formierung eines neuen Diskurses wurde unter den Vertretern des Alten Kontinents von Anfang an von einer sichtbaren Tendenz begleitet, die neue sozialpolitische Wirklichkeit auf eine möglichst sachliche – obwohl nicht emotionsfreie – Weise darzustellen, wobei die meinungsstiftende Wirkung externer Impulse sich nach wie vor als evident offenbart. Dieser Band geht von der Definition des Phänomens des Anderen und Fremden sowie von der Darstellung historischer und kultureller Kontexte aus. Ferner wird der medialen Durchschlagskraft des Begriffs »Flüchtlingskrise« besondere Aufmerksamkeit geschenkt, um ihn schließlich mit unterschiedlichen Abhängigkeits- und Interpretationsmodellen zu konfrontieren und Antwort auf die Frage zu suchen, wie sich die kulturellen Erscheinungsformen des Anderen und Fremden aus polnischer und deutscher Perspektive positioniert bzw. verändert haben.

The 2015 immigration wave, including mostly migrants from the regions of Middle East and North Africa, was followed by a heated discussion among politicians, journalists, publicists, and representatives of the academic community. The formation of a new discourse was accompanied by a more or less conspicuous intention to assume a role of representatives of the Old Continent. Furthermore, one could observe attempts to substantively describe – yet not without an emotional overtone – the new social-political reality and its dynamic changes taking place under the influence of external impulses. This volume starts with a general outlook on the phenomenon of homeliness and otherness and the related cultural and historical contexts just to subsume the notions within a network of interrelations and interpretative models that are being outlined from a perspective of Poland and Germany with a specific focus to take the ‘migration crisis’ and its strength of impact into consideration.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,4cm, Gewicht: 0,373 kg
Kundenbewertungen für "Vor den Toren Europas"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Tobiasz Janikowski
    • Dr. Tobiasz Janikowski ist Germanist, Kulturwissenschaftler und Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte und Kultur der deutschsprachigen Länder an der Pädagogischen Universität in Krakau, Polen. Seine Forschungsschwerpunkte sind das kulturelle Phänomen der deutsch-polnischen Grenzgebiete, kollektive Identität der multiethnischen Regionen, Wirkung und Bedeutung der kulturellen Interferenz und digitale Medien vor dem Hintergrund kultureller und sozialer Veränderungen.
      mehr...
Andersheit – Fremdheit – Ungleichheit Zur gesamten Reihe
NEU
U1_9783847015154.jpg
Illustrierte Kriegspost
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
45,00 €
NEU
U1_9783847015116.jpg
Störfall Pandemie und seine...
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • José Fernández Pérez  (Hg.)
55,00 €
NEU
978-3-205-21657-5.jpg
55,00 €
NEU
U1_9783847015123.jpg
Corona-Pandemie: Diverse Zugänge zu einem...
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Marcelina Kałasznik  (Hg.)
70,00 €
NEU
978-3-205-21581-3.jpg
Muße, Musen und das Müssen
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.)
25,00 €
NEU
978-3-205-21588-2.jpg
35,00 €
NEU
978-3-525-40807-0.jpg
25,00 €
NEU
978-3-525-77700-8.jpg
Gespräche auf den Punkt
  • Frank Ertel,
  • Christian Klein,
  • Ute Lohmann,
  • Detlev Prößdorf
20,00 €
NEU
978-3-8471-1457-4.jpg
Maqāmat al-Naṣr fī Manāqīb Imām al-ʿAṣr
  • Muḥammad b. Aḥmad al-Zamlakānī
40,00 €
NEU
978-3-205-21563-9.jpg
„Die Heimstatt des Historikers sind die Archive.“
  • Michael Pammer  (Hg.),
  • Milan Hlavačka  (Hg.),
  • Johannes Kalwoda  (Hg.),
  • John Rogister  (Hg.),
  • Luboš Velek  (Hg.)
75,00 €
NEU
U1_9783847015437.jpg
Adaption und Analyse
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
25,00 €
NEU
NEU
978-3-525-56524-7.jpg
75,00 €
NEU
U1_9783847015284.jpg
Different Voices
  • Paola Partenza  (Hg.),
  • Özlem Karadağ  (Hg.),
  • Emanuela Ettorre  (Hg.)
35,00 €
NEU
U1_9783847015222.jpg
Dynamiken des Liminalen
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Joanna Szczęk  (Hg.)
50,00 €
NEU
U1_9783847015192.jpg
Engagiert sein in der Gegenwart
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Anna Kałuża  (Hg.)
45,00 €
NEU
U1_9783847015178.jpg
Narrative des Wandels
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Anna Kałuża  (Hg.)
55,00 €
NEU
U1_9783847015161.jpg
Identität und Fremdheit
  • Lucyna Sadzikowska
40,00 €
NEU
U1_9783847015130.jpg
Konflikte
  • Monika Wolting
45,00 €
NEU
978-3-525-57347-1.jpg
110,00 €
NEU
978-3-412-52658-0.jpg
The Overseas Trade of Boston, 1279–1548
  • Stephen H. Rigby,
  • Robert C. Nash
32,00 €
NEU
U1_9783847015109.jpg
Junge Menschen gehen ihren Weg
  • Jörg Flecker  (Hg.),
  • Brigitte Schels  (Hg.),
  • Veronika Wöhrer  (Hg.)
50,00 €
NEU
Zeitenwende
Zeitenwende
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 40,00 €
NEU
U1_9783847015055.jpg
Fluctuaciones del mal
  • Michael Schulz  (Hg.),
  • Estrella Guerra  (Hg.)
45,00 €
NEU
978-3-525-52398-8.jpg
Hilfekultur(en) im Wandel
  • Sigrid Graumann  (Hg.),
  • Lars Klinnert  (Hg.)
90,00 €
NEU
U1_9783847015031.jpg
Polish Students and Alcohol
  • Jacek Pyżalski,
  • Natalia Walter,
  • Agnieszka Cybal-Michalska,
  • Ewa Karmolińska-Jagodzik,
  • Mateusz Marciniak,
  • Sylwia Jaskulska
45,00 €
NEU
978-3-525-55465-4.jpg
Opfer
  • Christoph Auffarth
39,00 €
NEU
U1_9783847015000.jpg
Co-Teaching – Everyday Life or Terra Incognita...
  • Beata Pituła  (Hg.),
  • Mirosław Kowalski  (Hg.)
50,00 €
NEU
U1_9783847014911.jpg
Der Bischof stirbt
  • Matthias Weber
85,00 €
NEU
U1_9783847014881.jpg
40,00 €
U1_9783847014836.jpg
Menschen als Hassobjekte
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
50,00 €
NEU
978-3-412-52630-6.jpg
30,00 €
NEU
978-3-412-52597-2.jpg
POLIT-KUNST !?
  • Kathleen Rosenthal
90,00 €
NEU
Wie Religion für Krisen taugt
Wie Religion für Krisen taugt
  • Mirjam Schambeck  (Hg.),
  • Winfried Verburg  (Hg.)
30,00 €
NEU
978-3-205-21517-2.jpg
49,00 €
NEU
978-3-412-52521-7.jpg
Liebeswerbung im Dialog
  • Sebastian Riedel
95,00 €