Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0445-2.jpg
     

Emotionen im ›Tristan‹

Untersuchungen zu ihrer Paradigmatik

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
234 Seiten, mit 8 Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0445-2
V&R unipress, 1. Auflage 2015
From the viewpoint of emotion theory, Gottfried von Straßburg’s Tristan is especially significant... mehr
Emotionen im ›Tristan‹
From the viewpoint of emotion theory, Gottfried von Straßburg’s Tristan is especially significant not only because of its emphasis on emotions within the context of conflicts, decisions and interactions, but also because of the different ways in which emotions are portrayed. These forms of organizing the textual material will be conceptualized as “paradigmatic poetics.” Due to the rich variety of emotions represented in this narrative, Tristan and Isolde is also of special interest for research into the broader history of representations of emotions in medieval fictional literature. In light of recent theories on emotionality, performativity, and narratology, the monograph aims at an reassessment of central episodes of medieval Tristan romances, in particular German version. It is a comparative study, which uses historical as well as modern approaches to emotions to reveal new insights into this classic text and its surrounding literary traditions. The concept of performativity has the fundamental conceptual advantage of allowing the pragmatic functions of emotions to be treated on different levels. This includes the study of how emotion is related to the body as well as to language, and of the social dynamics associated with emotions.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,6cm, Gewicht: 0,46 kg
Kundenbewertungen für "Emotionen im ›Tristan‹"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jutta Eming
    • Prof. Dr. Jutta Eming ist Inhaberin des Lehrstuhls für Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Freien Universität Berlin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Darstellungsformen des Wunderbaren und historischer Emotionalität in der Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit sowie die Gattungen des mittelalterlichen Romans und des geistlichen Spiels. Fragestellungen der mediävistischen Gender Studies beschäftigen sie kontinuierlich.
      mehr...
Berliner Mittelalter- und Frühneuzeitforschung. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-1062-0.jpg
Gender Studies – Queer Studies –...
  • Ingrid Bennewitz  (Hg.),
  • Jutta Eming  (Hg.),
  • Johannes Traulsen  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-1061-3.jpg
Wissen und Geltung
  • Ronny Kaiser  (Hg.),
  • Frank Jasper Noll  (Hg.),
  • Cornelia Selent  (Hg.),
  • Sabine Spohner  (Hg.),
  • Benjamin Wallura  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0896-2.jpg
Transforming Topoi
  • Andrew James Johnston  (Hg.),
  • Margitta Rouse  (Hg.),
  • Wilhelm Schmidt-Biggemann  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-89971-676-4.jpg
Melancholia translata
  • Antje Wittstock
55,00 €
978-3-89971-487-6.jpg
Der Tod der Nachtigall
  • Martin Baisch  (Hg.),
  • Beatrice Trînca  (Hg.)
55,00 €
978-3-8471-0310-3.jpg
ab 39,99 €
978-3-89971-469-2.jpg
Muster im Wandel
  • Wolfgang Dickhut  (Hg.),
  • Norbert Winkler  (Hg.)
60,00 €
978-3-86234-635-6.jpg
Konzepte des Hermetismus in der Literatur der...
  • Peter-André Alt  (Hg.),
  • Volkhard Wels  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-8471-0884-9.jpg
Maximilians Welt
  • Johannes Helmrath  (Hg.),
  • Ursula Kocher  (Hg.),
  • Andrea Sieber  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-89971-836-2.jpg
60,00 €
978-3-89971-550-7.jpg
Niederländisch-Deutsche Kulturbeziehungen...
  • Jan Konst  (Hg.),
  • Inger Leemans  (Hg.),
  • Bettina Noak  (Hg.)
65,00 €
978-3-8471-0214-4.jpg
ab 54,99 €
978-3-89971-998-7.jpg
Ain ewig Stipendium
  • Gudrun Emberger
85,00 €
978-3-8471-0086-7.jpg
ab 69,99 €
Lepanto als Ereignis
ab 69,99 €
978-3-89971-962-8.jpg
Renovatio et unitas – Nikolaus von Kues als...
  • Thomas Frank  (Hg.),
  • Norbert Winkler  (Hg.)
45,00 €
Apokalypse und Philologie
Apokalypse und Philologie
  • Wilhelm Schmidt-Biggemann
65,00 €
978-3-89971-312-1.jpg
Topik und Tradition
  • Thomas Frank  (Hg.),
  • Ursula Kocher  (Hg.)
60,00 €
978-3-89971-675-7.jpg
ab 39,99 €
978-3-89971-400-5.jpg
Blutige Worte
  • Jutta Eming  (Hg.),
  • Claudia Jarzebowski  (Hg.)
55,00 €