Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
255 Seiten, mit 53 s/w Abb., Paperback
ISBN: 978-3-205-21236-2
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage, 2020
Der Band Sprach/Medien/Welten in Musik*Theater*Film* spannt einen weiten Bogen. Die Beiträge... mehr
Sprach/Medien/Welten

Der Band Sprach/Medien/Welten in Musik*Theater*Film* spannt einen weiten Bogen. Die Beiträge reichen vom Queer Reading über faire und geschlechterinklusive Sprache zu einer Sprache als Akt der Befreiung hin zu Genderspezifika in der filmischen Erzählung und „Helden von der Stange". Texte über Musik und Performanz im Melodram um 1800, Liebe und Weisheit in der Musikanalyse sowie eine akustische Selbsterkundung einer Komponistin schließen an. Ein Streifzug durch Queer-feminische Medien(aktivismus) rundet den Parcours ab. Mit Beiträgen von Wilbirg Brainin-Donnenberg, Sandra Bohle, Susanne Hochreiter, Annegret Huber, Katharina Klement, Annette Jael Lehmann, Tamara Metelka, Melanie Unseld, Karin Wetschanow und Vina Yun.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,5 x 2cm, Gewicht: 0,457 kg
Kundenbewertungen für "Sprach/Medien/Welten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Andrea Ellmeier (Hg.)
    • Andrea Ellmeier ist Historikerin, Leiterin der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität (GGD) der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, stv. Sprecherin der Genderplattform sowie Österreich-Vertreterin im Sprecher_innenteam der KEG (Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung im deutschsprachigen Raum).
      mehr...
    • Doris Ingrisch (Hg.)
    • Doris Ingrisch, Kulturwissenschafterin, etablierte die Gender Studies am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Schwerpunkten „Wissenschaft, Kunst und Gender“, „Applied Gender Studies“ und „arts based research als Denken im Und“.
      mehr...
    • Claudia Walkensteiner-Preschl (Hg.)
    • Claudia Walkensteiner-Preschl, Universitätsprofessorin für Medien- und Filmwissenschaft und Leiterin der »Filmakademie Wien« an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/mdw.
      mehr...
mdw Gender Wissen Zur gesamten Reihe