Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Entdeckung der Diaristik

Die Entdeckung der Diaristik

Eine Geschichte der Tagebuchforschung seit 1800

ca. 80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 564 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1179-5
V&R Unipress, 1. Auflage
Tagebücher werden seit 1800 als wissenschaftliche Quellen verwendet. Wiederholt ist das in den... mehr
Die Entdeckung der Diaristik

Tagebücher werden seit 1800 als wissenschaftliche Quellen verwendet. Wiederholt ist das in den Anfängen neuer Fächer zu beobachten: Sowohl die Kleinkinderforschung als auch die Jugendpsychologie haben damit grundlegendes Wissen aufgebaut. Joachim Heinrich Campe, Wilhelm Preyer, Charles Darwin, Clara und William Stern, Charlotte Bühler oder Siegfried Bernfeld haben Tagebücher ausgewertet. Die Geschichte der Tagebuchforschung ist auch eine der Arbeitspaare, der Lai/innenforschung und der Handlungsspielräume von Frauen im akademischen Feld. Mit dem Zweiten Weltkrieg erfuhr diese sozialwissenschaftliche Forschungstradition einen Bruch. In den 1980er Jahren wurden Tagebücher von der Geschichtswissenschaft »wiederentdeckt«. Seit damals sind umfangreiche Quellensammlungen aufgebaut worden, die heute eine ausdifferenzierte historische Selbstzeugnisforschung ermöglichen. Der Band bietet Grundlagen zu der bisher nicht systematisch dargestellten Praxis der Tagebuchforschung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 0,7cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Entdeckung der Diaristik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Li Gerhalter
    • Dr. Li Gerhalter ist Historikerin. Sie ist stv. Leiterin der Sammlung Frauennachlässe am Institut für Geschichte der Universität Wien und Administratorin des Ankündigungsweblogs »Salon 21«.
      mehr...
L'Homme Schriften. Zur gesamten Reihe
978-3-205-78942-0.jpg
Krieg – Politik – Schreiben
  • Li Gerhalter  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.)
35,00 €
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ca. 60,00 €
Women«s Movements
Women«s Movements
  • Elisabeth Frysak  (Hg.),
  • Edith Saurer  (Hg.),
  • Margareth Lanzinger  (Hg.)
65,00 €
978-3-8471-1087-3.jpg
Politik – Theorie – Erfahrung
  • Ingrid Bauer  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.),
  • Claudia Opitz-Belakhal  (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-8471-1061-3.jpg
Wissen und Geltung
  • Ronny Kaiser  (Hg.),
  • Frank Jasper Noll  (Hg.),
  • Cornelia Selent  (Hg.),
  • Sabine Spohner  (Hg.),
  • Benjamin Wallura  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-31115-8.jpg
Reformation und Militär
  • Angelika Dörfler-Dierken  (Hg.)
ab 27,99 €
NEU
978-3-412-51696-3.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51615-4.jpg
Tyrannei und Teufel
  • Marie von Lüneburg
ca. 45,00 €
978-3-205-79564-3.jpg
Zwischen Feinden und Freunden
  • Alexandra Kaar  (Hg.),
  • Robert Novotny  (Hg.)
75,00 €
978-3-412-20129-6.jpg
Im Glauben vereint
  • Veronika Jüttemann
65,00 €
978-3-412-20158-6.jpg
Apokalyptische Jahre
  • Li Gerhalter  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.)
37,90 €