Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Politik – Theorie – Erfahrung

Politik – Theorie – Erfahrung

30 Jahre feministische Geschichtswissenschaft im Gespräch

ab 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
335 Seiten, mit 2 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1087-3
V&R unipress, 1. Auflage, 2020
Dieser Band versammelt Gespräche, die in den 30 Jahren des Bestehens von „L’Homme. Z. F. G." mit... mehr
Politik – Theorie – Erfahrung

Dieser Band versammelt Gespräche, die in den 30 Jahren des Bestehens von „L’Homme. Z. F. G." mit namhaften Akteur*innen der feministischen Geschichtswissenschaft geführt wurden. Es werden Feminismen und Frauenbewegungen, Lebens- und Forschungswege, neue Themenfelder, Methoden und Konzepte sowie Inter-/Disziplinarität und postkoloniale Perspektiven beleuchtet und mit den persönlichen Erfahrungen der Forscher*innen verknüpft. So entsteht ein faszinierendes Kaleidoskop differenter Positionierungen und Kontexte weit über Europa hinaus, das Hürden bei der Verankerung der Frauen- und Geschlechterforschung ebenso deutlich macht wie Erfolge und künftige Herausforderungen. Auch darum eignet sich der Band besonders gut für die akademische Lehre.

This issue collects conversations of prominent protagonists of the feminist historical sciences, held during the 30 years existence of "L’Homme. Z. F. G." This issue not only focuses on feminisms and feminist movements; live and research paths; new fields, methods and concepts; inter-/disciplinarity and postcolonial perspectives; but also connects these with the personal experiences of the scholars. Thus, this leads to a fascinating kaleidoscope of different positionings and contexts across Europe or worldwide and highlights obstacles in strengthening the feminist and gender research. Therefore, this issue is totally suitable for academic training.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,3cm, Gewicht: 0,61 kg
Kundenbewertungen für "Politik – Theorie – Erfahrung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ingrid Bauer (Hg.)
    • Ingrid Bauer, Zeit- und Kulturhistorikerin, war ao. Professorin an der Universität Salzburg und arbeitet jetzt als freie Autorin in Wien.
      mehr...
    • Christa Hämmerle (Hg.)
    • Dr. Christa Hämmerle ist ao. Professorin für Neuere Geschichte und Frauen- und Geschlechtergeschichte an der Universität Wien und Leiterin der Sammlung Frauennachlässe.
      mehr...
L'Homme Schriften. Zur gesamten Reihe