Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0614-2.jpg
     

Katharina von Kardorff-Oheimb (1879–1962) in der Weimarer Republik

Unternehmenserbin, Reichstagsabgeordnete, Vereinsgründerin, politische Salonnière und Publizistin

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
703 Seiten, mit 41 Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0614-2
V&R unipress, 1. Auflage 2016
Katharina von Kardorff-Oheimb, member of the German Reichstag 1920–1924, was a prominent figure... mehr
Katharina von Kardorff-Oheimb (1879–1962) in der Weimarer Republik
Katharina von Kardorff-Oheimb, member of the German Reichstag 1920–1924, was a prominent figure of the Weimar Republic. Her political salon was frequented by high-ranking politicians from several parties. This first biography of Kardorff-Oheimb, who is hardly known nowadays, provides multiple perspectives on her political practices during the 1920s: as a party member and parliamentarian, as a political publicist, and in the context of the German women’s movement. The study highlights the challenges posed by her relationship to her husband Siegfried von Kardorff, a fellow party member, and explores the interdependencies between her bourgeois lifestyle as a member of Berlin’s upper-class and her political engagement. The original biographical approach offers new insights into the cultural history of politics and women’s and gender history.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,2cm, Gewicht: 1,14 kg
Kundenbewertungen für "Katharina von Kardorff-Oheimb (1879–1962) in der Weimarer Republik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Cornelia Baddack
    • Dr. Cornelia Baddack ist Historikerin und Wissenschaftslektorin. Die historische Biografie- und Frauenforschung sowie die Kulturgeschichte des Politischen bilden den Schwerpunkt ihrer Forschungstätigkeit.
      mehr...
L'Homme Schriften. Zur gesamten Reihe
Rosenbergs Elite und ihr Nachleben
ab 32,99 €
»Ich schwöre Treue …«
ab 54,99 €
"Völker, hört die Signale!"
ab 27,99 €
Der Weimarer Reichstag
Der Weimarer Reichstag
  • Philipp Austermann
ab 23,99 €
Homosexuelle in Deutschland 1933–1969
ab 27,99 €
Spuren von Krieg und Terror
ab 25,99 €
Die Psychokrieger aus Camp Sharpe
ab 39,99 €
Weimar und die Welt
Weimar und die Welt
  • Christoph Cornelißen  (Hg.),
  • Dirk van Laak  (Hg.)
ab 37,99 €
Wer oben sitzt, der hat die Macht
ab 37,99 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ab 23,99 €
978-3-412-51741-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-30198-2.jpg
Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg
  • Karsten Dahlmanns  (Hg.),
  • Matthias Freise  (Hg.),
  • Grzegorz Kowal  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-36328-7.jpg
Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus?
  • Uwe Backes  (Hg.),
  • Steffen Kailitz  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-31095-3.jpg
ab 44,99 €
978-3-412-51603-1.jpg
November 1918
  • Thomas Stamm-Kuhlmann
ab 39,99 €
978-3-205-20896-9.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-50044-3.jpg
Westemigranten
  • Mario Keßler
ab 54,99 €
978-3-412-51425-9.jpg
ab 49,99 €
978-3-412-51357-3.jpg
»Herr, mach ein Ende!«
  • Clemens Maria Haertle,
ab 140,00 €
978-3-205-23229-2.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-37078-0.jpg
Nationalsozialistische Ideologie und Ethik
  • Wolfgang Bialas  (Hg.),
  • Lothar Fritze  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-37064-3.jpg
ab 64,99 €