Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
978-3-525-55267-4.jpg
Gender and Social Norms in Ancient Israel,...
The aim of the present conference volume is to study the interrelationship of literary and material approaches to historical investigation of gender. Paradigmatically the significance and meaning of gender and sexuality is explored in...
ca. 110,00 €
978-3-8471-0774-3.jpg
Doing Gender und Feeling Gender im Sportunterricht
Im Kontext des koedukativen Sportunterrichts werden dem Kämpfen, Ringen und Raufen vielfältige Wirkweisen zum Abbau von Geschlechterstereotypen zugeschrieben. Zur Überprüfung derartiger Zuschreibungen wurden im Rahmen der Studie an...
ab 37,99 €
978-3-525-45191-5.jpg
Typisch Frau, typisch Mann? Die Bedeutung von...
Ohne die Beachtung des Geschlechts von Klient bzw. Klientin gibt es keine angemessene Psychotherapie, davon sind R. Piontek und B. Süfke überzeugt.
ab 13,99 €
978-3-525-49011-2.jpg
Trans* im Glück – Geschlechtsangleichung als...
Transidentität ist die fehlende Übereinstimmung von körperlichem und gefühltem Geschlecht. Die Autorin Livia Prüll ist selbst eine Trans*frau und beruflich Medizin- und Wissenschaftshistorikerin. Im Sinne des »practical turn« in der...
ab 15,99 €
978-3-8471-0406-3.jpg
Genderverhältnisse in traditionellen Kontexten
Die vorliegende Studie thematisiert die Veränderungen des Rollenverständnisses von Frauen innerhalb der Gemeinschaft des Diakoniekonvents während der Jahre 1920 bis 2013.Mit den Befragungen von Zeitzeuginnen liegen authentische Aussagen...
ab 39,99 €
978-3-8471-0406-3.jpg
Genderverhältnisse in traditionellen Kontexten
Die vorliegende Studie thematisiert die Veränderungen des Rollenverständnisses von Frauen innerhalb der Gemeinschaft des Diakoniekonvents während der Jahre 1920 bis 2013.Mit den Befragungen von Zeitzeuginnen liegen authentische Aussagen...
45,00 €
978-3-525-40366-2.jpg
Gender und Beratung
Das Thema Geschlechtergerechtigkeit in Organisationen hat Hochkonjunktur. Diskussionen um Frauenquoten, Kampagnen für mehr Frauen in Aufsichtsräten, Strategien wie Diversity Management und Gender Mainstreaming prägen den...
ab 23,99 €
978-3-8471-0331-8.jpg
Geschlecht und Postmoderne
Wie steht es um die Geschlechterdifferenz in postmoderner Literatur? Zur Beantwortung dieser Frage wird exemplarisch das Romanwerk von vier niederländischen und flämischen Schriftstellern herangezogen. Dabei wird ein methodischer Zugang...
ab 44,99 €
978-3-8471-0276-2.jpg
Geschlechtersemantik 1800/1900
Ausgehend von den literatur- und diskursgeschichtlichen Schwellenräumen um 1800 und 1900 untersucht Natalia Igl den historisch-semantischen Wandel des komplementären Geschlechtermodells und dessen Krise. Anders als die bisherige...
ab 49,99 €
978-3-525-37025-4.jpg
Geschlechtergeschichte als Gesellschaftsgeschichte
Geschlechtergeschichte zu schreiben erzwingt kritische Distanz zu vielen, lange Zeit als selbstverständlich hingenommenen historischen Erzählweisen, Konzepten, Begriffen und Theorien. Diese Anforderungen erfüllt Karin Hausen meisterhaft....
ab 59,99 €
978-3-412-20902-5.jpg
Autorschaft – Genie – Geschlecht
Wohl kaum ein Begriff war in letzter Zeit so stark von Paradigmenwechseln betroffen wie derjenige der Autorschaft. Bis heute prägen Positionen wie der »Tod des Autors« oder dessen darauf folgende Rehabilitierung künstlerische und...
45,00 €
1 von 3