Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783737013345.jpg
   

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
287 Seiten, mit 21 Abbildungen, Onlinequelle (E-Library)
ISBN: 978-3-7370-1334-5
V&R unipress, 1. Auflage 2021
Die nationale Identität ist eines der wichtigsten Merkmale unserer Gesellschaften. In den letzten... mehr
Gruppenidentitäten in Ostmitteleuropa
Die nationale Identität ist eines der wichtigsten Merkmale unserer Gesellschaften. In den letzten Jahrhunderten, aber auch bereits davor entwickelten sich Identitäten verschiedener Gruppen, die sich nach unterschiedlichen Kriterien gestalteten (wie kulturellen und ethnischen Merkmalen). Seit Jahrtausenden haben Menschen nach solchen Kriterien Gruppen und Gemeinschaften gebildet und dadurch ihre Zugehörigkeit und Gruppenidentität ausgedrückt. In zwölf Beiträgen beschäftigen sich ArchäologInnen und HistorikerInnen der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń mit der Frage nach der ethnischen, nationalen und vornationalen Gruppenidentität in ausgewählten Gebieten Polens und Mitteleuropas von der Vorgeschichte bis ins 20. Jahrhundert. National identity is one of the most important characteristics of our societies. In the past centuries and even before, groups developed different identities according to different criteria (e.g. cultural and ethnical characteristics). For many millennia people have been building groups and societies according to such criteria and thus expressed their belonging and group identity. Twelve archaeologists and historians of the Nicolaus Copernicus University in Toruń discussed ethnical, national and pre-national group identities in selected regions in Poland and Middle Europe from prehistoric times until the 20th century.
Kundenbewertungen für "Gruppenidentitäten in Ostmitteleuropa"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bogusław Dybaś (Hg.)
    • Prof. Dr. Bogusław Dybaś, Historiker, ist Professor an der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Toruń, Polen. Seine Forschungsgebiete sind Geschichte der Frühen Neuzeit und Militärgeschichte.
      mehr...
    • Jacek Bojarski (Hg.)
    • Dr. Jacek Bojarski ist Archäologe an der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Toruń. Seine Forschungsschwerpunkte sind Siedlungs-, Kommunikations- und Handelssysteme sowie Bestattungsbräuche der Westslaven.
      mehr...
Geschichte im mitteleuropäischen Kontext Zur gesamten Reihe
 Open Access
NEU
978-3-412-52490-6.jpg
Bestialische Praktiken
  • José Cáceres Mardones
978-3-8471-1472-7.jpg
Urkunden, Archive, Kontexte
  • Magdalena Wiśniewska-Drewniak  (Hg.),
  • Katarzyna Pepłowska  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-1460-4.jpg
Im Nationalsozialismus
  • Heidrun Kämper  (Hg.),
  • Britt-Marie Schuster  (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-8471-1430-7.jpg
Mit Humor ist nicht immer zu spaßen
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Iwona Wowro  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-1427-7.jpg
Integration durch Geschichte?
  • Alfons Kenkmann  (Hg.),
  • Martin Liepach  (Hg.),
  • Dirk Sadowski  (Hg.)
978-3-8471-1347-8.jpg
Im Nationalsozialismus
  • Heidrun Kämper  (Hg.),
  • Britt-Marie Schuster  (Hg.)
 Open Access
U1_9783737013239.jpg
Über Bücher reden
  • Doris Moser  (Hg.),
  • Claudia Dürr  (Hg.)
 Open Access
U1_9783847112761.jpg
Nationalsozialismus digital
  • Markus Stumpf  (Hg.),
  • Hans Petschar  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-99266-0.jpg
Wien - Geschichte einer Stadt, Band 1
  • Peter Csendes  (Hg.),
  • Ferdinand Opll  (Hg.)
978-3-525-82552-5.jpg
Herrnhuter Brüdergemeine (Evangelische...
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Peter Vogt  (Hg.)
25,00 €
978-3-205-99050-5.jpg
39,80 €
978-3-205-77240-8.jpg
65,00 €
978-3-205-78740-2.jpg
110,00 €
978-3-89971-932-1.jpg
60,00 €
 Open Access
978-3-8471-0750-7.jpg
Kulturlandschaften in Deutschland und Polen
  • Olaf Kühne  (Hg.),
  • Thomas Strobel  (Hg.),
  • Robert Traba  (Hg.),
  • Marcin Wiatr  (Hg.)
978-3-525-36914-2.jpg
140,00 €
978-3-647-67002-7.jpg
ab 59,99 €