Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaften

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie z.B. Germanistik, Slawistik, Romanistik), aber auch die Mu­sikwissenschaft, die Theater-, Film- und Medien­wissenschaft sowie die Sprachwissenschaft, beschäf­tigen sich mit dem Thema Kultur und kulturelle Identität.

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaften

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie z.B. Germanistik, Slawistik, Romanistik), aber auch die Mu­sikwissenschaft, die Theater-, Film- und Medien­wissenschaft sowie die Sprachwissenschaft, beschäf­tigen sich mit dem Thema Kultur und kulturelle Identität.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 315
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-30198-2.jpg
Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg
Der Erste Weltkrieg wird zumeist als Vorläufer-Konflikt des Zweiten Weltkrieges gesehen. Es lohnt jedoch, auch die Gegenperspektive einzunehmen: Der Erste Weltkrieg als letzter Krieg des »langen« 19. Jahrhunderts, als vorläufiger Höhe-...
70,00 €
978-3-525-35213-7.jpg
Philosophische Schriften
Der Band vereinigt die wichtigsten philosophischen Aufsätze von Wolfgang Wieland aus den Jahren 1960 bis 2011 und bietet einen repräsentativen Querschnitt seiner philosophischen Forschungsarbeit. Eröffnet wird der Band mit dem...
75,00 €
978-3-8471-1096-5.jpg
Adelbert von Chamisso: Die Tagebücher der...
Der Dichter und Naturforscher Adelbert von Chamisso unternahm von 1815 bis 1818 eine Reise um die Welt; die handschriftlichen Originaltagebücher der Reise blieben in seinem Nachlass verborgen und werden hier erstmals in einer sorgfältig...
ca. 100,00 €
978-3-8471-1082-8.jpg
Wer oben sitzt, der hat die Macht
Hilsenraths Shoah-Literatur hat von jeher provoziert – die rezeptionsästhetische Wirkung bezieht ihre Sprengkraft zum großen Teil aus der Einbindung von Sexualität. Erstmals beschäftigt sich nun eine literaturwissenschaftliche Arbeit mit...
ca. 45,00 €
978-3-205-20979-9.jpg
Ergrabene Kontexte
Diese Studie zeigt das Potential einer Analyse archäologischer Fundzusammenhänge: Räumliche und soziale Kontextualisierungen ermöglichen aufschlussreiche Einblicke in die komplexen materiellen Kulturen adeliger Haushalte und in die...
ca. 85,00 €
978-3-412-51728-1.jpg
Marie Lipsius alias La Mara (1837-1927)
Unter dem Pseudonym La Mara veröffentlichte die aus Leipzig stammende Marie Lipsius im Herbst 1867 ihre ersten Artikel: biographische Skizzen über Robert Schumann, Frédéric Chopin und Franz Liszt. Ihre zahlreich folgenden Texte wurden zu...
ca. 40,00 €
Geschichtskultur durch Restitution?
Geschichtskultur durch Restitution?
Raubkunst, Kunstraub, koloniale Sammlungen von Kulturgütern – nicht erst seit der Kontroverse um die nigerianischen Benin-Bronzen des Humboldt-Forums in Berlin ist ein Streit darüber ausgebrochen, wie mit Sammlungsobjekten aus kolonialen...
ca. 49,00 €
Der deutsche Cicero
Der deutsche Cicero
Dieser Band zeigt die Wirkmächtigkeit der Schrift »De Officiis« des römischen Redners Cicero – ein Bestseller der lateinischen und volkssprachigen europäischen Literatur. Das Interesse an der Rezeption und Transformation der Werke der...
ca. 85,00 €
978-3-412-51169-2.jpg
Haltung und Affekt
Haltung und Affekt bezeichnen zwei unterschiedliche Verhältnisse der Subjekte ihrer Welt gegenüber, die in der europäischen Mentalitäts- Ideen- und Kunstgeschichte immer wieder diskutiert und zum Teil scharf gegeneinander abgegrenzt...
ca. 40,00 €
978-3-8471-1046-0.jpg
Comœdianten und Ordnungsmächte
In welchem Kontext steht das frühe Berufstheater zu den Ordnungsmächten Kirche, Staat und Stadt? Eva-Maria Hansers Untersuchung zeigt die vielschichtigen Abhängigkeiten zu diesen Ordnungsmächten und macht die weitreichende...
ca. 50,00 €
978-3-412-51830-1.jpg
Wege zu Machiavelli
Das vorliegende Buch zeigt auf, dass das politische Denken Niccolò Machiavellis (1469-1527) auf einen Politikbegriff zurückgeht, der sich bereits im Spätmittelalter herausbildete. Anders als in der europäischen Geistesgeschichte...
ca. 50,00 €
978-3-525-30200-2.jpg
Urteil und Erfahrung
Kant untersucht die kognitiven Bedingungen dafür, dass der Mensch objektiv wahrheitsfähige Urteile bilden kann. Die einfachsten unter ihnen sind die wahrnehmungsbasierten, von ihm so apostrophierten Erfahrungsurteile, die...
75,00 €
2 von 315