Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1167-2.jpg
ab 18,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
158 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1167-2
V&R unipress, 1. Auflage, 2021
Die Kunst der DDR wird heute wesentlich differenzierter beurteilt als nach der Wiedervereinigung... mehr
Kunst in der DDR – 30 Jahre danach

Die Kunst der DDR wird heute wesentlich differenzierter beurteilt als nach der Wiedervereinigung vor 30 Jahren. Neue Sichtweisen werden geöffnet, die jedoch häufig aus westlicher Perspektive mit den Kriterien Repression und Widerstand arbeiten. In dem Band wird dagegen das Kunstsystem als ein Feld wechselseitiger Einflussnahmen verstanden, auf dem kunstpolitische Beschlüsse zunehmend der Weiterentwicklung der Künste folgten und selbst künstlerische Vorstellungen von Sozialismus verhandelbar waren. Von Autorinnen und Autoren aus Ost- und Westdeutschland sowie den USA wird sowohl in umfassenden Beiträgen beispielsweise über den sich wandelnden Begriff des »Sozialistischen Realismus« berichtet als auch in Fallstudien das Wirken bestimmter Künstler analysiert.

Today, East German art is evaluated in a far more differentiated manner than after the fall of the Berlin Wall more than 30 years ago. New perspectives have been opened, yet influenced by a western perspective based on criteria such as repression and resistance. This volume however, understands the art system as a field of mutual influence in which art-political decisions increasingly supported the development of arts, and in which even artistic conceptions of socialism were negotiable. Authors from East and West Germany and the USA not only present comprehensive contributions on the changing concept of "Socialist Realism" but also analyse the works of specific artists in case studies.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,7 x 24 x 1cm, Gewicht: 0,268 kg
Kundenbewertungen für "Kunst in der DDR – 30 Jahre danach"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Kunst und Politik. Zur gesamten Reihe
Caesarenwahn
Caesarenwahn
  • Thomas Blank  (Hg.),
  • Christoph Catrein  (Hg.),
  • Christine van Hoof  (Hg.)
ab 37,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
978-3-412-20740-3.jpg
Im Sog der Kunst
  • Julia Fabritius  (Hg.),
  • Volkmar Billig  (Hg.),
  • Martin Roth  (Hg.)
30,00 €
978-3-412-22403-5.jpg
55,00 €
978-3-412-50377-2.jpg
»when exhibitions become politics«
  • Verena Krieger  (Hg.),
  • Elisabeth Fritz  (Hg.)
45,00 €
978-3-525-30044-2.jpg
Remarques Impressionisten
  • Thomas F. Schneider  (Hg.),
  • Inge Jaehner  (Hg.)
50,00 €