Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichtskultur durch Restitution?
ca. 49,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im August 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 488 Seiten, ca. 80 s/w-Abb. , gebunden
ISBN: 978-3-412-51860-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Raubkunst, Kunstraub, koloniale Sammlungen von Kulturgütern – nicht erst seit der Kontroverse um... mehr
Geschichtskultur durch Restitution?

Raubkunst, Kunstraub, koloniale Sammlungen von Kulturgütern – nicht erst seit der Kontroverse um die nigerianischen Benin-Bronzen des Humboldt-Forums in Berlin ist ein Streit darüber ausgebrochen, wie mit Sammlungsobjekten aus kolonialen Kontexten umgegangen werden sollte. Die unter Fachleuten schon länger andauernde Debatte hat 2018 neue politische Brisanz gewonnen, als der französische Staatspräsident Macron erstmals die Rückgabe an die Herkunftsgesellschaften ankündigte und konkrete Schritte prüfen ließ.

Mit der Forderung nach Restitution von Kunstschätzen kolonialer Provenienz werden grundlegende und äußerst komplexe Fragen nach der Gegenwart der Vergangenheit aufgeworfen und das in ethischer, wissenschaftlicher, politischer, juristischer und ästhetischer Hinsicht. Sie betreffen nicht nur Kunsthistoriker*innen und Museumsfachleute , sondern auch Kultur-, Wissenschaftshistoriker*innen, Jurist*innen und Geschichtsdidaktiker*innen, aber auch alle diejenigen, die Museen besuchen, die sich koloniale Sammlungen anschauen und sich bisher wenig mit der Provenienz von Objekten beschäftigt haben.

Im vorliegenden Band wird erstmals der Versuch unternommen, die geschichtskulturellen Dimensionen der Debatte auszuleuchten und einer breiteren Öffentlichkeit nahezubringen. Rund dreißig deutsche und internationale Autor*innen melden sich zu Wort. Die Aufsätze verdeutlichen, wie wichtig es ist, ein Kernstück der gegenwärtigen gesellschaftlichen Auseinandersetzung um das Erbe des Kolonialismus von verschiedenen Blickwinkeln aus zu betrachten: Einfache Antworten gibt es nicht, und gerade in dieser Schwierigkeit liegt die besondere Aufgabe.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 3,5cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geschichtskultur durch Restitution?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Angelika Epple (Hg.)
    • Angelika Epple ist Professorin für Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und Prorektorin für Internationales und Diversität der Universität Bielefeld.
      mehr...
    • Jürgen Zimmerer (Hg.)
    • Jürgen Zimmerer ist Professor für die Geschichte Afrikas an der Universität Hamburg und leitet die Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe.
      mehr...
Beiträge zur Geschichtskultur Zur gesamten Reihe
978-3-412-51834-9.jpg
Ornamentwelten
  • Doris Kaufmann
ca. 40,00 €
978-3-205-23166-0.jpg
ab 49,99 €
Die Völkerwanderung
Die Völkerwanderung
  • Peter Geiss  (Hg.),
  • Konrad Vössing  (Hg.)
ca. 50,00 €
Gedenkjahr 2018
Gedenkjahr 2018
  • Dirk Rupnow  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
ca. 25,00 €
Zeitschrift
Historische Anthropologie 2020 Jg. 28, Heft 1
Historische Anthropologie 2020 Jg. 28, Heft 1
  • Caroline Arni  (Hg.),
  • Simon Teuscher  (Hg.)
ca. 28,00 €
World War One Veterans in Austria and Czechoslovakia
World War One Veterans in Austria and...
  • Laurence Cole  (Hg.),
  • Rudolf Kucera  (Hg.),
  • Hannes Leidinger  (Hg.),
  • Ina Markova  (Hg.)
ca. 25,00 €
Die Politik der KPÖ 1945–1955
ca. 75,00 €
Living with Nature and Things
Living with Nature and Things
  • Bethany J. Walker  (Hg.),
  • Abdelkader Al Ghouz  (Hg.)
ca. 100,00 €
978-3-412-51863-9.jpg
ca. 49,00 €
NEU
Tabuzonen und Tabubrüche in der Deutschschweizer Literatur
Tabuzonen und Tabubrüche in der...
  • Dorota Sośnicka  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-205-20997-3.jpg
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2019
  • Andreas Khol  (Hg.),
  • Stefan Karner  (Hg.),
  • Wolfgang Sobotka  (Hg.),
  • Bettina Rausch  (Hg.),
  • Günther Ofner  (Hg.),
  • Dietmar Halper  (Hg.)
ca. 45,00 €
NEU
Rebuilding the Profession
Rebuilding the Profession
  • Dorothy Figueira  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-40690-8.jpg
Selig sind die Trauernden
  • Marianne Bevier,
  • Christoph Bevier
ca. 17,00 €
978-3-205-20999-7.jpg
Die Europäische Union als...
  • Michael Gehler  (Hg.),
  • Alexander Merkl  (Hg.),
  • Kai Schinke  (Hg.)
ca. 55,00 €
NEU
978-3-205-20948-5.jpg
ab 74,99 €
978-3-205-23280-3.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-1033-0.jpg
Kontaktarchitektur
  • Ariane Komeda
ca. 60,00 €
Zeitschrift
NEU
Historische Anthropologie 2019 Jg. 27, Heft 3
Historische Anthropologie 2019 Jg. 27, Heft 3
  • Martin Dusinberre  (Hg.),
  • Mariko Iijima  (Hg.)
28,00 €
978-3-8252-5255-7.jpg
Ethnologie
  • Frank Heidemann
ca. 24,99 €
 Open Access
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
978-3-412-51572-0.jpg
ca. 90,00 €
978-3-205-77759-5.jpg
ca. 60,00 €
 Open Access
NEU
978-3-205-23279-7.jpg
Der Briefwechsel zwischen August Sauer und...
  • Mirko Nottscheid  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.),
  • Desiree Hebenstreit  (Hg.)
NEU
978-3-525-61629-1.jpg
Geschichte der Diakonie in Quellen
  • Gerhard K. Schäfer  (Hg.),
  • Wolfgang Maaser  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-50780-0.jpg
Reisen in die Vergangenheit
  • Angela Schwarz  (Hg.),
  • Daniela Mysliwietz-Fleiß  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-22429-5.jpg
Künstler im Nationalsozialismus
  • Wolfgang Ruppert  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-20877-8.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-31074-8.jpg
ca. 50,00 €
978-3-525-57035-7.jpg
ab ca. 44,99 €
978-3-412-22537-7.jpg
Collapse of Memory - Memory of Collapse
  • Volha Olga Sasunkevich  (Hg.),
  • Joachim Schiedermair  (Hg.),
  • Barbara Törnquist-Plewa  (Hg.),
  • Alexander Drost  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-205-23183-7.jpg
ab ca. 27,99 €
Antisemitismus in Europa
Antisemitismus in Europa
  • Helga Embacher,
  • Bernadette Edtmaier,
  • Alexandra Preitschopf
ab 27,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Historische Anthropologie
36,00 € 72,00 € *