Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51863-9.jpg

Zwischen Kunst, Wissenschaft und Politik

Die Staatlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft in Dresden und ihre Mitarbeiter im Nationalsozialismus

ca. 49,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 456 Seiten, ca. 150 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51863-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Biografisches Lexikon und Handbuch über die Museumsarbeit während des Nationalsozialismus... mehr
Zwischen Kunst, Wissenschaft und Politik

Biografisches Lexikon und Handbuch über die Museumsarbeit während des Nationalsozialismus zugleich, analysiert dieser Band den institutionellen Aufbau, die Personalstruktur und wissenschaftliche Tätigkeit der Staatlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, der Vorgängerinstitution der heutigen Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, und zeichnet ein umfangreiches Bild ihres Wirkens unter den Bedingungen der nationalsozialistischen Diktatur. Im Mittelpunkt stehen dabei die handelnden Personen, die Direktoren, wissenschaftlichen Mitarbeiter und weitere Personen, die zwischen 1933 und 1945 Verantwortung für die unterschiedlichen Sammlungen – von der Gemäldegalerie über das Grüne Gewölbe bis hin zur Sächsischen Landesbibliothek – übernahmen.

Diese Studie untersucht das Ineinandergreifen von Wissenschaft, Museumsarbeit und Politik. Leitgedanken bei der quellenkritischen Analyse sind die Frage nach den Auswirkungen der nationalsozialistischen Ideologie auf die Museen und jene nach der Kontinuität oder den Brüchen in der Tätigkeit der Museen einerseits und in den Biografien der 90 Protagonisten andererseits. Mit ihrem interdisziplinären Ansatz leistet diese Publikation einen wichtigen Beitrag zur Provenienz- und institutionsgeschichtlichen Forschung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,6cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen Kunst, Wissenschaft und Politik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Karin Müller-Kelwing
    • Karin Müller-Kelwing ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Museen im Nationalsozialismus" bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
      mehr...
NEU
Keywords for Marxist Art History Today
Keywords for Marxist Art History Today
  • Larne Abse Gogarty  (Hg.),
  • Andrew Hemingway  (Hg.)
22,50 €
978-3-412-51682-6.jpg
Geteilte Arbeit
  • Magdalena Bushart  (Hg.),
  • Henrike Haug  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-412-51572-0.jpg
ca. 90,00 €
978-3-412-51399-3.jpg
30,00 €
978-3-412-50379-6.jpg
35,00 €
978-3-412-22404-2.jpg
ab 44,99 €
978-3-412-50188-4.jpg
Raub und Rettung
  • Corinna Kuhr-Korolev,
  • Ulrike Schmiegelt-Rietig,
  • Elena Zubkova
ab 37,99 €
978-3-412-50041-2.jpg
Im Glanze des Himmels
  • Rainer Hoffmann
ab 49,99 €
978-3-205-20093-2.jpg
Bergung von Kulturgut im Nationalsozialismus
  • Pia Schölnberger  (Hg.),
  • Sabine Loitfellner  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-20098-7.jpg
Spurensuche
  • Achim Gnann  (Hg.),
  • Heinz Schödl  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-205-20621-7.jpg
ab 27,99 €