Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51587-4.jpg

Klassische Mythologie im Mittelalter

Die Rezeption der Antike in der mittelalterlichen Kunst

ca. 49,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Oktober 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
474 Seiten, 136 s/w und 55 farb. Abb. , gebunden
ISBN: 978-3-412-51587-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Wie groß war die Distanz des europäischen Mittelalters zur klassischen Mythologie der Griechen... mehr
Klassische Mythologie im Mittelalter

Wie groß war die Distanz des europäischen Mittelalters zur klassischen Mythologie der Griechen und Römer wirklich? Und wie präsent waren seit der Zeit Karls des Großen die antiken Götter und Helden in der bildenden Kunst? Nähe und Präsenz waren wohl größer, als die meisten zunächst erwarten dürften. In seinem Buch beleuchtet Ulrich Rehm für eine historische Spanne von siebenhundert Jahren, mit welchen Motivationen und Interessen Themen des antiken Mythos aufgegriffen und in welche künstlerischen Zusammenhänge sie gebracht wurden. Er diskutiert herausragende Beispiele aus allen Gattungen der bildenden Kunst und ihren jeweiligen Entstehungskontext. Sichtbar werden so Phasen unterschiedlicher Interessen und Formen der mittelalterlichen Antikenrezeption in der künstlerischen Entwicklung bis an die Schwelle zur frühen Neuzeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Klassische Mythologie im Mittelalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrich Rehm ist Professor für Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Bochum.
      mehr...
978-3-205-79701-2.jpg
Der parergonale Raum
  • Nicolaj van der Meulen
85,00 €
 Open Access
978-3-205-20904-1.jpg
Norm und Zeremoniell
  • Karin Schneider  (Hg.)
978-3-205-78795-2.jpg
Historische Gärten und Parks in Österreich
  • Astrid Göttche  (Hg.),
  • Eva Berger  (Hg.),
  • Christian Hlavac  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-54003-9.jpg
Kulturgeschichte des frühen Christentums
  • Anton Grabner-Haider,
  • Johann Maier
55,00 €