Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51597-3.jpg

Otto von Simson 1912–1993

Zwischen Kunstwissenschaft und Kulturpolitik

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
286 Seiten, mit 55 meist farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51597-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2019
Rubens und die Gotische Kathedrale, Ravenna und Caspar David Friedrich gehörten zum... mehr
Otto von Simson 1912–1993

Rubens und die Gotische Kathedrale, Ravenna und Caspar David Friedrich gehörten zum wissenschaftlichen Diskurs des Kunsthistorikers Otto von Simson (1912–1993). Aber nicht nur die Bandbreite seiner Forschungen fasziniert, sondern auch sein außergewöhnlicher Lebensweg, der von den Erschütterungen des 20. Jahrhunderts geprägt wurde, und seine vielseitige Persönlichkeit, die Wissenschaft, Kulturpolitik und Diplomatie in sich vereint.

Hineingeboren in die großbürgerliche jüdisch-preußische Gesellschaft im Berlin der Wilhelminischen Epoche, setzten die politischen Umbrüche des Nationalsozialismus der Kontinuität der vorgezeichneten wissenschaftlichen Laufbahn von Simsons ein jähes Ende. Nach seiner Promotion bei Wilhelm Pinder in München (1936) folgte die Exilzeit in Amerika. Ab 1945 wurde er zu einem der führenden Mitglieder des renommierten Committee on Social Thought der Universität Chicago. Dort entwickelte er sich zu einem kritischen Beobachter der Zeitgeschichte, der, 1957 nach Europa zurückgekehrt, kulturpolitische Verantwortung für Deutschland und Berlin übernahm: Von Simson war zunächst im diplomatischen Dienst als Ständiger Delegierter bei der UNESCO in Paris tätig, in seine Heimatstadt Berlin kehrte er 1964 mit einem Ruf als Ordinarius an die Freie Universität zurück.

Der vorliegende Band unternimmt eine vertiefende kunsthistorische Verortung seiner Schriften und kritische Würdigung seines Lebenswerkes. Erstmals konnte dabei auch der schriftliche Nachlass von Simsons in Berlin und Chicago ausgewertet werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 2,3cm, Gewicht: 0,84 kg
Kundenbewertungen für "Otto von Simson 1912–1993"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ingeborg Becker (Hg.)
    • Ingeborg Becker ist promovierte Kunsthistorikerin und ehemalige Direktorin des Bröhan-Museum in Berlin sowie Kuratorin zahleicher internationaler Museums-Ausstellungen und Autorin zu Themen zu Kunst und Kunstgewerbe 1900 bis 1930.
      mehr...
    • Ingo Herklotz (Hg.)
    • Ingo Herklotz ist Professor für Italienische Kunstgeschichte an der Universität Marburg. Seine Publikationen sind der italienischen Kunst des Mittelalters und des römischen Barock sowie der Wissenschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit gewidmet.
      mehr...
Studien zur Kunst Zur gesamten Reihe
978-3-412-51591-1.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-31095-3.jpg
ab 44,99 €
978-3-412-51635-2.jpg
Traditionen, Zäsuren, Dynamiken
  • Marc von der Höh  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-8471-0996-9.jpg
Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert
  • Manfred Gailus  (Hg.),
  • Clemens Vollnhals  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0995-2.jpg
Konzeptgeschichten
  • Philipp Rauh,
  • Sascha Topp
ab 39,99 €
Bildung – noch immer ein wertvoller Begriff?!
Bildung – noch immer ein wertvoller Begriff?!
  • Stephan Stomporowski  (Hg.),
  • Anke Redecker  (Hg.),
  • Rainer Kaenders  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0976-1.jpg
ab 59,99 €
978-3-8471-0971-6.jpg
Kunst und Kultur um 1968
  • Norbert Schneider  (Hg.)
22,50 €
978-3-412-51501-0.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51498-3.jpg
ab 49,99 €
978-3-412-51486-0.jpg
ab 89,99 €
978-3-412-50315-4.jpg
65,00 €
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem Schutz!“
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem...
  • Esther Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.),
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.)
ca. 59,00 €
Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland
Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.),
  • Esther Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-51666-6.jpg
Gelehrte – Schulen – Netzwerke
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Roland Gehrke  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-51849-3.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-22177-5.jpg
70,00 €
978-3-412-22214-7.jpg
Leonid Arbusow (1882-1951) und die Erforschung...
  • Klaus Neitmann  (Hg.),
  • Ilgvars Misans  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-22485-1.jpg
Fürstäbtissinnen
  • Teresa Schröder-Stapper
90,00 €
978-3-412-50047-4.jpg
Tolstojs Thanatos
  • Christian-Daniel Strauch
ab 59,99 €
978-3-412-21007-6.jpg
Aristokratismus und Moderne
  • Jochen Strobel  (Hg.),
  • Jörg Schuster  (Hg.),
  • Wencke Meteling  (Hg.),
  • Eckart Conze  (Hg.)
60,00 €
Vertograd mnogocvetnyi
Vertograd mnogocvetnyi
  • Lydia I Sazonova  (Hg.),
  • Anthony Hippisley  (Hg.)
100,00 €
978-3-412-20717-5.jpg
Staufisches Mittelalter
  • Wolfgang Stürner,
  • Folker Reichert
45,00 €
978-3-412-50326-0.jpg
65,00 €
Kupfer und Poesie
Kupfer und Poesie
  • Doris Schumacher
59,90 €
978-3-412-20653-6.jpg
35,00 €
Max Eyth. Ein Leben in Skizzen
45,00 €
978-3-412-50147-1.jpg
Alltagsadel
  • Michael Seelig
85,00 €
978-3-412-20260-6.jpg
39,00 €
Zwischen Kloster und Welt
50,00 €
978-3-412-18106-2.jpg
Die Indienpolitik der DDR
  • Johannes H. Voigt
75,00 €
978-3-412-20055-8.jpg
»... kann ich vielleicht nur dichtend mahlen?«
  • Stefan Matter,
  • Maria-Christina Boerner
45,00 €
978-3-412-20082-4.jpg
40,00 €
Naturwissenschaftliche Forschungen über Siebenbürgen
75,00 €
Die Reformation in Stettin
30,00 €
978-3-412-18806-1.jpg
Das Ich im Bild
  • Ursula Peters
65,00 €
978-3-412-22404-2.jpg
Die Abteilung »Kunstschutz« in Italien
  • Christian Fuhrmeister,
  • Christian Fuhrmeister
ab 44,99 €
978-3-412-20783-0.jpg
Republik im Experiment
  • Christina Schröer
100,00 €
978-3-412-50165-5.jpg
Ecocriticism
  • Gabriele Dürbeck  (Hg.),
  • Urte Stobbe  (Hg.)
19,99 €
978-3-412-50954-5.jpg
ab 59,99 €
978-3-412-20789-2.jpg
Was zählt
  • Moritz Wedell  (Hg.)
65,00 €
978-3-412-20118-0.jpg
60,00 €
978-3-412-20494-5.jpg
Zeichen der Ordnung und des Aufruhrs
  • Christoph Friedrich Weber
85,00 €