Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50747-3.jpg

Stoffwechsel

Mode zwischen Globalisierung und Transkulturalität

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 176 Seiten, ca. 39 s/w-Abb., Französische Broschur
ISBN: 978-3-412-50747-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2019
In allen Regionen der globalisierten Welt vollziehen sich komplexe Prozesse von Gestaltung,... mehr
Stoffwechsel

In allen Regionen der globalisierten Welt vollziehen sich komplexe Prozesse von Gestaltung, Produktion, Distribution, Zirkulation und Konsum von Kleidung. Dabei entsteht keine internationale Mode jenseits der Orte, vielmehr sind ihr ethnische, kulturelle und geschlechtliche Codierungen eingewoben. Dies gilt ebenso für die Kollektionen der Designer/innen wie für die alltägliche Praxis des Stylings der Konsument/innen. Anhand vielfältiger Beispiele wird Mode hier als transkulturelles Phänomen zwischen Globalisierung und regionaler Verortung betrachtet. Die Beiträge gehen auch den Beziehungen von Kleidung, Popkultur und bildender Kunst sowie den Bedeutungsebenen von Mode und Modetheorien in Geschichte und Gegenwart nach.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Stoffwechsel"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos