Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20441-9.jpg

Wolfgang Niesner: Kopfstücke

Ich, Visagen, Grimassen, Grotesken, Fratzen, Schnuten

29,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
224 Seiten, Mit über 600 farb. Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-20441-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2009
Wolfgang Niesner (1925–1994) war ein »besessener Graphiker, der in Radierung, Mezzotinto und... mehr
Wolfgang Niesner: Kopfstücke

Wolfgang Niesner (1925–1994) war ein »besessener Graphiker, der in Radierung, Mezzotinto und Kupferstich, selbst im Scherenschnitt, gleichermaßen Gültiges geschaffen hat und für den zeichnen so wichtig wie atmen war, ein Mittel, Welt und Natur zu erleben und zu gestalten.« (Graphische Kunst, 1995) Im Gegensatz zum langsamen, sich herantastenden Arbeiten mit den Werkzeugen des Kupferstechers erlaubte der skizzierende Zeichenstift eine geradezu atemberaubende Schnelligkeit, gewissermaßen den Schnappschuss, wie ihn der fotografische Apparat ermöglichte. Auf diese Weise entstanden tausende und abertausende vom Künstler selbst »Kopfstücke« genannte Blätter und Blättchen. Morgens vor dem Spiegel und oft dreimal täglich vermaß er sich selbst und spielte alle Möglichkeiten seiner Mimik durch. Er verwandelte sein Ich in Grimassen, Visagen, Fratzen und Schnuten zu Charakterköpfen. Etwa 600 solcher Zeichnungen aus dem Nachlass des Künstlers werden in diesem aufwändig gestalteten Buch erstmals veröffentlicht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Wolfgang Niesner: Kopfstücke"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Fritz Franz Vogel
    • Fritz Franz Vogel * 1957 in Luzern, lebt in CH-Diessenhofen. Matura in Immensee. 1977-80 Studium und Diplom klin. Heilpädagogik an der Uni Fribourg. 1984-86 Weiterbildung an der Schule für Gestaltung Zürich/Fachbereich Fotografie. 1985-92 Arbeit im Sozialbereich. 1992-96 Studium und Lizentiat an der Uni Zürich (Volkskunde, Kunst- und Fotogeschichte). Lizentiatsarbeit über erotisch-pornografische Privatfotografie (Uni Zürich/Volkskunde). Seit 1983 Dokumentation und Archivierung des freien und...
      mehr...