Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Inseln der Seligen

Inseln der Seligen

Fremdenverkehr in Österreich und Irland von 1900 bis 1938

34,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
370 Seiten, 13 s/w-Abb., zahlr. Tab. und Grafiken., Paperback
ISBN: 978-3-412-25105-5
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2005
Aus vergleichender Sicht betrachtet diese Studie die Geschichte des Fremdenverkehrs in... mehr
Inseln der Seligen

Aus vergleichender Sicht betrachtet diese Studie die Geschichte des Fremdenverkehrs in Österreich und Irland von 1900 bis 1938. Im Vordergrund steht dabei die Frage nach einer durch den Fremdenverkehr konstruierten Identität – sowohl in nationaler als auch in europäischer Hinsicht. Im Unterschied zu bisherigen Forschungen werden nicht nur Reise- und Zeitungsberichte oder amtliche Statistiken, sondern auch Kurlisten, private Hotelgästebücher und Werbematerialien berücksichtigt. Durch den länderübergreifenden Vergleich wird deutlich, welche verschiedenen Identitätsformen durch den Tourismus geprägt wurden und sich durchsetzten, sei es durch Beschwörung historischer Kontinuitäten oder durch Tradierung vorgefasster Meinungen, Mythologien und Stereotypen. Es zeigt sich, dass sich die durch den Tourismus konstruierten Identitäten beider Länder kaum unterschieden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Inseln der Seligen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Wirtschafts- und Sozialhistorische Studien Zur gesamten Reihe