Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50172-3.jpg

Bemalte Tischplatten des Spätmittelalters

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
234 Seiten, 42 s/w- und 75 farb. Abb. auf 62 Seiten Tafelteil, 75 Illustration(en), farbig, 64 Tafel(n), 42 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-50172-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2016
Bemalte Tischplatten wurden lange von der Forschung nicht richtig wahrgenommen. Einen... mehr
Bemalte Tischplatten des Spätmittelalters

Bemalte Tischplatten wurden lange von der Forschung nicht richtig wahrgenommen. Einen umfassenden Überblick für die Zeit von 1330 bis 1550 bietet nun dieses Grundlagenwerk. Es ordnet die außergewöhnlichen Bildträger mit ihren komplexen Bildprogrammen nicht nur in den Kontext spätmittelalterlicher Kultur und Raumausstattung ein, sondern hebt auch deren besondere Stellung in der Entwicklung der deutschen Tafelmalerei zu Beginn des 16. Jahrhunderts hervor. Sowohl bestimmte Sujets wie auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse der Zeit wurden hier in hoher Qualität von namhaften Künstlern wie Hieronymus Bosch, Martin Schaffner oder Hans Sebald Beham wiedergegeben. Dies zeigt, dass das Bemalen von Tischplatten im Spätmittelalter mehr war als nur dekorative Möbelmalerei.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Bemalte Tischplatten des Spätmittelalters"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Studien zur Kunst Zur gesamten Reihe