Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Köln

Köln

Bilder einer spätmittelalterlichen Stadt

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
408 Seiten, 79 s/w-Abb. auf 64 Taf., gebunden
ISBN: 978-3-412-23805-6
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2005
Noch heute entdecken wir in Köln, der größten deutschen Stadt im Mittelalter, Relikte einer... mehr
Köln

Noch heute entdecken wir in Köln, der größten deutschen Stadt im Mittelalter, Relikte einer längst vergangenen Zeit: unzählige kunsthistorisch bedeutsame Kirchen, den gotischen Bau des Gürzenich, die wehrhafte Severinstorburg und den Dom. Jene Baulichkeiten geben uns eine Idee von der Vergangenheit und werfen gleichzeitig viele Fragen auf: Welches Bild bot sich einem spätmittelalterlichen Reisenden, der die Stadt Köln zum ersten Mal betrat? Wie lebten die Menschen dort? Auf welche Art und Weise bewältigten sie ihren Alltag? Welche Denk- und Verhaltensweisen legten sie angesichts ihrer Umwelt an den Tag? Das Buch gibt hierauf überraschende Antworten. Denn das Bild der Stadt ist ein Bild vom Leben. Es zeigt uns den Alltag der Menschen. Deshalb wählt die Autorin das äußere Erscheinungsbild Kölns in der Zeit zwischen 1300 und 1525 als Informationsträger. Neben der städtischen Topographie, die sich in Holzschnitten, Kupferstichen oder Werken spätgotischer Malerei wie der Darstellung der Ursula-Legende zeigt, wertet sie auch bauliche Denkmäler wie Kirchen, Wohnhäuser, das Rathaus oder Grabdenkmäler aus. Mit Hilfe dieses ungewöhnlichen Ansatzes ist bisher noch keine Stadt alltagsgeschichtlich erschlossen worden. Das Buch belegt, dass ein neuer Zugang zum spätmittelalterlichen Alltag – nämlich über das Äußere einer Stadt – nicht nur möglich, sondern auch äußerst ertragreich ist.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Köln"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Yvonne Leiverkus
    • Yvonne Leiverkus ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der Universität Düsseldorf.
      mehr...