Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20348-1.jpg

Die bildhafte Repräsentation deutscher Städte

Von den Chroniken der Frühen Neuzeit zu den Websites der Gegenwart

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
500 Seiten, Mit 94 s/w-Abb. und 9 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-412-20348-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2009
Seit Jahrhunderten wird das Selbstverständnis von Städten durch bildhafte Repräsentationen... mehr
Die bildhafte Repräsentation deutscher Städte

Seit Jahrhunderten wird das Selbstverständnis von Städten durch bildhafte Repräsentationen bestimmt und über historisch-technische, analoge und schließlich digitale Medien an die Öffentlichkeit vermittelt. Dieses Buch spannt den Bogen von den frühneuzeitlichen Holzschnitten bis hin zu modernsten Stadtrepräsentationen im World Wide Web. Dabei ist zu beobachten, dass es auf den kommunalen Websites nur in relativ geringem Ausmaß zur Ausbildung völlig neuer Darstellungskonventionen kommt. Die über die vergangenen Jahrhunderte bewährten Prinzipien der Visualisierung städtischer Gestalt bleiben trotz aller technologischen Veränderungen bis in die Gegenwart hinein weitgehend gültig.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die bildhafte Repräsentation deutscher Städte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Lutz Philipp Günther
    • Lutz Philipp Günther hat in Weimar und Stuttgart Architektur und Stadtplanung studiert und wurde mit diesem Werk an der Universität Stuttgart promoviert.
      mehr...