Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77669-7.jpg

Der Wert der Kunst

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
248 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-77669-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2007
Warum nennen wir einen Gegenstand "Kunstwerk" und einen anderen nicht? Was ist Kunst überhaupt?... mehr
Der Wert der Kunst

Warum nennen wir einen Gegenstand "Kunstwerk" und einen anderen nicht? Was ist Kunst überhaupt? Wozu brauchen wir sie? Worin besteht ihre Funktion? Wie erklärt sich das große Interesse, das sie findet? Wie die hohe Wertschätzung, die sie in vielen Kulturen genießt? Und wie die tiefe Abneigung, die ihr andererseits von so vielen Menschen entgegenschlägt? Warum sind Sammler bereit, unglaublich hohe Preise dafür zu zahlen? Und warum wird Kunst so häufig unter großen persönlichen Entbehrungen produziert? Wie kommt es, dass die einen von ihr fasziniert sind, währendsich die anderen bloß provoziert fühlen? Kann es so etwas wie eine allgemein gültige Bedeutung der Kunst überhaupt geben? Mit einem Wort: Welchen Wert hat Kunst für jeden von uns?Komplizierte Dinge - die Fragen nach dem Sinn, dem Wert, der Funktion der Kunst - einfach zu sagen, ist ein Anspruch dieses Buches. Es geht auch um eine Einladung zu einem Vergnügen. Zum Vergnügen, in ein Museum zu gehen, in eine Ausstellung, auf eine Auktion - und selbst zum Betrachter zu werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Wert der Kunst"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Otto Hans Ressler
    • Otto Hans Ressler, geb. 1948 in Knittelfeld, Stmk. Von 1978 bis 1986 Direktor des Grazer Dorotheums, danach bis 1992 Direktor der Kunstabteilung des Wiener Dorotheums, seit 1993 geschäftsführender Gesellschafter der
      mehr...