Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77431-0.jpg

Semmering Architektur / Villenarchitektur am Semmering

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
264 Seiten, 91 Illustration(en), farbig, 184 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-205-77431-0
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2006
Der Semmering war seit den frühen achtziger Jahren Gegenstand mehrerer kultur- und... mehr
Semmering Architektur / Villenarchitektur am Semmering

Der Semmering war seit den frühen achtziger Jahren Gegenstand mehrerer kultur- und architekturgeschichtlicher Untersuchungen. Eine quellenmäßige Dokumentation und kunsthistorische Analyse der um 1900 am Semmering entstandenen, europaweit einzigen geschlossenen Villenkolonie in Bauernhausformen blieb jedoch ein Desiderat. Diese Lücke wird in dem vorliegenden Buch geschlossen. Schwerpunkt der Analyse ist die konstruktive und formale Beschreibung der Villen sowie deren entwicklungsgeschichtliche Einbettung in die Geschichte der Architekturrezeption und der wissenschaftlichen Aufarbeitung von Bauernhäusern im 19. Jahrhundert. Die Untersuchung umfasst weiters eine erstmalige stilgeschichtliche Einordnung der Villen in die Tendenzen des Späten Historismus und verschiedene Aspekte des historischen Kontextes (Genese des Ortes, biographische Studien zu den Villenbesitzern). In einem abschließenden Katalog werden die zwischen 1880 und 1912 entstandenen Villen einzeln präsentiert.Als Ergebnis des Buches entsteht ein dichtes geistesgeschichtliches Bild eines Ortes mit einer spezifischen architektonischen Ausprägung. Am Anfang stand der erste Bauherr, der Hofbildhauer Franz Schönthaler, der das latente Interesse seiner Zeit für Bauernhaus-architektur aufgriff und in Franz Neumann einen geeigneten Architekten fand, der die neuesten bautechnischen Forschungen des Schweizer Professors Ernst Georg Gladbach zur Bauernhausarchitektur umsetzen konnte. Aus einem persönlichen Bauprojekt wurde binnen kürzester Zeit vermittelt über die persönlichen Verbindungen der Südbahngesellschaft ein vom Wiener Großbürgertum getragenes Phänomen, das innerhalb der herkömmlichen Sommerfrischearchitektur unikal ist. Im Sinne des adeligen Landschaftsgartens des späten 18. Jahrhunderts wurden die Berge als Kulisse und die Villen als Staffagearchitektur interpretiert. Die Villa glich sich an ihr Ambiente an, eine alpine Formgebung war daher folgerichtig. Diese Architektur war so lange lebensfähig, als die Konstellation Großbürgertum - Sommerfrische - alpiner Landschaftsgarten gültig blieb. Dieser Exklusivität wurde jedoch mit der Etablierung des Semmering als Wintersportort und damit verbunden mit dem Massentourismus ein abruptes Ende gesetzt, der kontemplative Landschaftsgarten mit Bauernhausvillen wurde zur Sportarena mit mondänen Hotelpalästen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Semmering Architektur / Villenarchitektur am Semmering"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Günther Buchinger
    • Günther Buchinger, Kunsthistoriker. Seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeit sowie Betreuung von Restaurierungen im Rahmen des Internationalen Forschungsprojektes »Corpus Vitrearum Medii Aevi – Mittelalterliche Glasmalereiforschung in Österreich», verankert am Bundesdenkmalamt und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Mitglied und seit 2006 wissenschaftlicher Sekretär des Österreichischen Nationalkomitees des Corpus Vitrearum. Seit 2015 Mitarbeit am Projekt »Corpus Vitrearum –...
      mehr...
    • Mario Schwarz (Hg.)
    • Mario Schwarz, Univ.-Prof., Dr. phil., geb. 1945 in Wien. Studium der Architektur, Kunstgeschiche und Klassischen Archäologie in Wien, 1975 Promotion, 1985 Habilitation im Fach Mittelalterliche Bauforschung, seit 1994 Universitätsprofessor am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien. Weitere Lehrtätigkeit an den Universitäten Graz, Bratislava, Prag, Palermo und Rom. Archäologische Forschungen in der Türkei und in Ägypten. Über 200 kunstwissenschaftliche Publikationen. Mitglied des...
      mehr...
978-3-205-20212-7.jpg
Die Semmeringbahn
  • Günter Dinhobl
ab 23,99 €
978-3-205-20004-8.jpg
Die Südbahn
  • Désirée Vasko-Juhász
ab 49,99 €
978-3-205-20177-9.jpg
Das kaiserliche Jagdhaus Mürzsteg
  • Ilsebill Barta,
  • Marlene Ott-Wodni,
  • Markus Langer
ab 27,99 €
978-3-205-79643-5.jpg
Salzkammergut schauen
  • Anton Thuswaldner,
  • Thomas Hellmuth,
  • Christian Dirninger
35,00 €
 Open Access
978-3-205-79557-5.jpg
Kreuzenstein
  • Andreas Nierhaus
978-3-205-20035-2.jpg
Repräsentation und (Ohn)Macht
  • Ilsebill Barta,
  • Marlene Ott-Wodni,
  • Alena Skrabanek
ab 69,99 €
978-3-205-78547-7.jpg
75,00 €
NEU
978-3-525-71136-1.jpg
Interaktive Fachdidaktik Latein
  • Marina Keip  (Hg.),
  • Thomas Doepner  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-31114-1.jpg
ca. 25,00 €
978-3-525-31095-3.jpg
ca. 55,00 €
978-3-525-40385-3.jpg
Wenn der Lebensfaden brennt
  • Gisela A. Cöppicus Lichtsteiner
ab 22,99 €
Zeitschrift
978-3-205-20137-3.jpg
Maske und Kothurn Jg. 60, 3-4 (2014)
  • Christian Schulte  (Hg.),
  • Birgit Haberpeuntner  (Hg.),
  • Valentin Mertes  (Hg.),
  • Veronika Schweigl  (Hg.)
19,00 €
978-3-412-51357-3.jpg
»Herr, mach ein Ende!«
  • Clemens Maria Haertle
ab ca. 140,00 €
978-3-205-23226-1.jpg
Unfassbare Wunder
  • Alexandra Föderl-Schmid,
  • Konrad Rufus Müller
ab 27,99 €
978-3-205-23199-8.jpg
Im Arrest
  • Elke Hammer-Luza
ab 69,99 €
978-3-412-51168-5.jpg
ab 39,99 €
978-3-205-23186-8.jpg
Der Fall Reinthaller
  • Heinz-Dietmar Schimanko
ab ca. 59,99 €
978-3-205-20860-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-412-22493-6.jpg
Über den Himalaya
  • Moritz Brescius  (Hg.),
  • Friederike Kaiser  (Hg.),
  • Stephanie Kleidt  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-20798-6.jpg
Stadtoasen
  • NORDICO Stadtmuseum Linz  (Hg.),
  • Andrea Bina  (Hg.),
  • Klaudia Kreslehner  (Hg.),
  • Barbara Veitl  (Hg.)
29,00 €
978-3-205-20671-2.jpg
Überlandpartie!
  • Iris Fink,
  • Roland Knie
ab 23,99 €
978-3-205-79576-6.jpg
Morbides Wien
  • Hans Veigl
ab 22,99 €
978-3-205-78870-6.jpg
Die Donau
  • Michael W. Weithmann
30,00 €
978-3-205-77182-1.jpg
Wiener Landpartien
  • Ursula Debéra,
  • Thomas Hofmann
ab 19,90 €
 Open Access
978-3-205-20202-8.jpg
St. Stephan in Wien
  • Barbara Schedl
ab 23,99 €
978-3-205-20063-5.jpg
40,00 €
978-3-205-77081-7.jpg
Kulturführer Graz
  • Gertrude Celedin,
  • Wiltraud Resch
30,00 €
978-3-205-20389-6.jpg
24,00 €
978-3-205-79688-6.jpg
45,00 €
978-3-205-78727-3.jpg
35,00 €
978-3-525-30192-0.jpg
ab 99,99 €
978-3-525-30195-1.jpg
ab 120,00 €
 Open Access
Yoga in Transformation
Yoga in Transformation
  •  (Hg.),
  • Philipp André Maas  (Hg.),
  • Karin Preisendanz  (Hg.)