Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77000-8.jpg

Identität, polymorph

Zur zeitgenössischen Autobiographik und Bewußtseinskultur

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
306 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-205-77000-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2002
Identität, einer der Schlüsselbegriffe unseres Denkens, Fühlens und Gestaltens, wird sowohl in... mehr
Identität, polymorph

Identität, einer der Schlüsselbegriffe unseres Denkens, Fühlens und Gestaltens, wird sowohl in (sprach-)künstlerischen Entwürfen als auch in wissenschaftlichen Diskursen auf vielfältige Weise thematisiert und problematisiert. Die hier versammelten Spiel- und Lesarten setzen sich mit der Ich-Identität auseinander, insbesondere mit dem facettenreichen Phänomen der Selbstwahrnehmung und Selbst(er)findung des Ich. Sie zeigen in der zeitgenössischen Autobiographik ­ in Literatur, visueller Kunst, Musik, Tanz, (Theater-) Performance, Mode, Design und Architektur - unterschiedliche Verfahren der Identitätspräsentation bzw. unterschiedliche Formen der Identitätskonstitution bis hin zur Identitätsverweigerung auf und nehmen im Kontext der aktuellen Bewußtseinskultur ­ unter Zuhilfenahme von Texten aus dem Bereich der Neurowissenschaften, der Hirn- und Kognitionsforschung, der Philosophie u. a. ­ direkt oder indirekt auf das Identitätsdispositiv Bezug.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Identität, polymorph"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.