Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-99396-4.jpg

Faszination Kunst

Erinnerungen eines Kunsthistorikers

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
341 Seiten, 100 schw.-w. u. 12 S. farb. Abb. sowie mit einer Autorenlesung auf CD, gebunden
ISBN: 978-3-205-99396-4
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2001
Der Kunsthistoriker Walter Koschatzky erzählt Erinnerungen, Anekdoten von ernsten wie heiteren... mehr
Faszination Kunst

Der Kunsthistoriker Walter Koschatzky erzählt Erinnerungen, Anekdoten von ernsten wie heiteren Erlebnissen, Begegnungen aus seinem erfüllten Leben, und von den vielen Wechselfällen eines Forschers. Von Graz, seiner Heimatstadt, in den schwierigen zwanziger Jahren ausgehend, erlebt und überlebt er, aufgewachsen in strengen Jahren im Internat, den Krieg, studiert heimgekehrt Kunstgeschichte, Philosophie und Archäologie, musiziert zugleich als enthusiastischer Jazzpianist, und tritt seine Museumslaufbahn an. Bereits Direktor am Joanneum wird er nach Wien berufen, wo er ein Vierteljahrhundert die Albertina leitet und zu großem internationalen Erfolg führt. Seine Publikationen über Kunst der Graphik, über das Aquarell oder Geschichte der Fotografie zählen zu den Standardwerken, nicht minder seine Dürerforschungen und Bücher über österreichische Kunst des 19. Jahrhunderts, Rudolf von Alt, Thomas Ender, Peter Fendi und die Kammermaler Erzherzog Johanns. Als Förderer der zeitgenössischen Kunst und unermüdlicher Verfechter der originalen Graphik steht er auch heute mitten im Geschehen. Ein Buch des Zeitgenossen einer faszinierenden Epoche dieses Jahrhunderts voller Gefahren, Erfolge, Enttäuschungen und Glücksfälle.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Faszination Kunst"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.