Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20667-5.jpg

Das ökologische Auge

Landschaftsmalerei im Spiegel nachhaltiger Entwicklung

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
314 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-20667-5
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage
Landschaftsmalerei zeigt oft mehr, als auf den ersten Blick erkennbar ist. Vor diesem Hintergrund... mehr
Das ökologische Auge
Landschaftsmalerei zeigt oft mehr, als auf den ersten Blick erkennbar ist. Vor diesem Hintergrund führt Sybille Heidenreich auf eine einfühlsame Reise durch die Kunstgeschichte und eröffnet mit dem »Ökologischen Auge« neue Blickwinkel auf deren Aussagekraft. Die ästhetische Wirkung der Bilder schafft Vorstellungsräume für den Umgang mit Natur und stellt frühe Anzeichen zerstörerischer Entwicklungen zur Schau: Ungebremste Industrialisierung, Schädigung von Ökosystemen und Klimakatastrophen. So geben die gezeigten Beispiele etwa von Dürer, Monet und van Gogh Aufschluss darüber, wie es zu heutigen ökologischen Krisensituationen gekommen ist und bieten wertvolle Denkanstöße zum Thema Nachhaltigkeit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,5 x 21,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,516 kg
Kundenbewertungen für "Das ökologische Auge"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sybille Heidenreich
    • Sybille Heidenreich ist Germanistin und Kunsthistorikerin. Nach Tätigkeiten in der Kunstberatung arbeitete sie als Lektorin mit einem Schwerpunkt bei Publikationen zu Wirtschaftsethik und nachhaltiger Entwicklung. Sie nimmt Lehraufträge im Themenfeld Medien, Kulturgeschichte und Ökologie wahr.
      mehr...